Janet Yellen erhöht überall den Körperschaftsteuersatz, um Ausweichparadiese auszurotten

Ansichten: 9
0 0
Lesezeit:1 Minute, 35 Zweite

Die US-Finanzministerin Janet Yellen forderte am Montag die Einführung einer globalen Körperschaftsteuer, um etwaige Nachteile auszugleichen, die sich aus der von der Biden-Regierung vorgeschlagenen Erhöhung des US-Körperschaftsteuersatzes ergeben könnten.

Yellen zitierte ein “30-jähriges Rennen nach unten”, in dem die Länder die Körperschaftsteuersätze gesenkt haben, um multinationale Unternehmen anzuziehen, und sagte, die Biden-Regierung werde mit anderen fortgeschrittenen Volkswirtschaften in der G20 zusammenarbeiten, um ein Minimum festzulegen.

“Bei der Wettbewerbsfähigkeit geht es um mehr als darum, wie sich Unternehmen mit Hauptsitz in den USA bei globalen Fusions- und Übernahmeangeboten gegen andere Unternehmen behaupten”, sagte Yellen in einer virtuellen Rede vor dem Chicago Council on Global Affairs. “Es geht darum sicherzustellen, dass die Regierungen über stabile Steuersysteme verfügen, die ausreichende Einnahmen erzielen, um in wesentliche öffentliche Güter zu investieren.”

Präsident Joe Biden hat vorgeschlagen, den Körperschaftsteuersatz von 21 Prozent auf 28 Prozent anzuheben und damit die Senkung der Trump-Regierung von 35 Prozent in ihrer Steuerbelastung für 2017 teilweise rückgängig zu machen. Die Erhöhung würde dazu beitragen, den ehrgeizigen Infrastrukturvorschlag des Weißen Hauses in Höhe von 2,3 Billionen US-Dollar zu finanzieren.

Laut der Steuerstiftung hat die Senkung der Trump-Regierung den US-Körperschaftsteuersatz von dem höchsten unter den 37 fortgeschrittenen Volkswirtschaften in der Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung auf den 13. höchsten Wert gebracht. Viele Analysten haben jedoch argumentiert, dass nur wenige große multinationale US-Unternehmen die volle Steuer gezahlt haben.

Yellen sagte auch, dass die Vereinigten Staaten ihre Bemühungen im In- und Ausland zur Bekämpfung des Klimawandels verstärken werden, “nachdem sie vier Jahre lang am Rande gesessen haben”.

Das Finanzministerium wird daran arbeiten, “den Kapitalfluss zu klimagerechten Investitionen und weg von kohlenstoffintensiven Investitionen zu fördern”, sagte Yellen. Dieser Ansatz hat den Zorn der GOP-Kongressmitglieder geweckt, die sagen, er bedrohe die Fähigkeit der US-amerikanischen Öl- und Gasindustrie, auf die erforderlichen Kredite zuzugreifen.

#Janet #Yellen #erhöht #überall #den #Körperschaftsteuersatz #Ausweichparadiese #auszurotten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.