Kanadas Neubau erreicht im März ein Rekordhoch

Ansichten: 7
0 0
Lesezeit:1 Minute, 28 Zweite

Die kanadischen Wohnungsbaubeginne stiegen im März gegenüber dem Vormonat um 21,6 Prozent, übertrafen die Erwartungen leicht und erreichten einen neuen Rekord, wie Daten der kanadischen Hypotheken- und Wohnungsbaugesellschaft am Montag zeigten.

Die saisonbereinigte annualisierte Rate der Wohnungsbaubeginne stieg im März auf 335.200 Einheiten, weit über den Erwartungen der Analysten für 250.000 Einheiten und ein neues Hoch für alle aufgezeichneten Monate.

Ein Großteil des Gewinns entfiel auf mehrere städtische Starts, die um 33,8 Prozent auf 222.358 Einheiten stiegen. Einzelne städtische Starts stiegen um 3,6 Prozent auf 78.615 Einheiten.

“Die große Beschleunigung kam, als das Wetter in vielen Teilen des Landes ungewöhnlich warm war”, sagte Royce Mendes, Senior Economist bei CIBC Economics, in einer Notiz.

Mendes fügte hinzu, dass der Neubau von Eigenheimen im Jahr 2021 wahrscheinlich wieder einen wesentlichen Beitrag zum BIP-Wachstum insgesamt leisten wird, selbst wenn sich die Bautätigkeit von dem “heißen Tempo” der letzten Monate abkühlt.

Rekordverkäufe aller Zeiten

Kanadas durchschnittlicher Verkaufspreis für Eigenheime stieg im März gegenüber dem Vorjahr um atemberaubende 31,6 Prozent und erreichte einen neuen Höchststand, da die Verkäufe ebenfalls auf einen neuen Rekordwert stiegen, teilte die Canadian Real Estate Association Anfang dieses Monats mit.

Ein Angebotsungleichgewicht wurde dafür verantwortlich gemacht, dass die Immobilienpreise durch die Pandemie in die Höhe geschossen sind, obwohl die Neukotierungen im März stark angestiegen sind, was zusammen mit starken Starts darauf hindeutet, dass ein ausgeglichenerer Markt kommen könnte.

“Die glühende Nachfrage nach Immobilien hat einen Rekordmonat für den Beginn von Wohnimmobilien im März ausgelöst. Während der Markt ein langes Angebotswachstum benötigt, um einen bedeutenden Einfluss auf die Preise zu haben, sind die Zahlen für März ein solider Start”, sagte Shelly Kaushik. ein Ökonom bei BMO Capital Markets, in einer Notiz.

#Kanadas #Neubau #erreicht #März #ein #Rekordhoch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.