Arzt wegen Mordes nach mehreren Todesfällen im Krankenhaus von Hawkesbury, Ontario, angeklagt

Ansichten: 11
0 0
Lesezeit:3 Minute, 10 Zweite

Ein Arzt wurde wegen Mordes ersten Grades angeklagt, als die Polizei im Krankenhaus von Ost-Ontario, in dem er arbeitet, mehrere verdächtige Todesfälle untersucht.

Die Provinzpolizei von Ontario wurde am Donnerstagabend in das Hawkesbury and District General Hospital zwischen Ottawa und Montreal gerufen, teilte die Polizei in einer Pressemitteilung mit.

Bei einem Gerichtsbesuch am Freitag wurde der 35-jährige Brian Nadler, der im westlichen Vorort Dollard-Des-Ormeaux in Montreal lebt, wegen Mordes ersten Grades angeklagt.

“Dr. Nadler behält seine Unschuld bei und die Anklage wird rigoros verteidigt”, sagte der Verteidiger von Ottawa, Alan Brass, gegenüber CBC News.

Die Polizei wurde am Donnerstagabend in das Krankenhaus zwischen Ottawa und Montreal gerufen, und bis Freitagmorgen waren noch Kreuzer dort. (Denis Babin / Radio-Kanada)

Sein nächster Auftritt vor Gericht ist für den 6. April geplant.

Die Polizei sagte nicht, wie lange die Ermittlungen andauern oder wie viele Todesfälle untersucht werden. Das Büro des Chief Coroner in Ontario ist beteiligt, bestätigte es in einer E-Mail.

“Zu diesem Zeitpunkt, obwohl wir nicht genau wissen, wie groß diese Untersuchung sein wird, untersuchen wir andere verdächtige Todesfälle, die kürzlich im Hawkesbury-Krankenhaus aufgetreten sind”, sagte OPP-Sprecher Bill Dickson.

“Ob es beweist, dass sie tatsächlich etwas Verbrecherisches sind oder nicht, wir müssen abwarten und sehen.”

Er ermutigte jeden mit Informationen, sich an die örtliche Abteilung zu wenden.

“Wir versprechen, dass wir eine vollständige und gründliche Untersuchung durchführen werden, die Sie verdienen, um sicherzustellen, dass Sie in der Gegend von Hawkesbury und alle anderen die Antworten erhalten”, sagte Dickson.

(CBC)

Das Krankenhaus sagte in einer Erklärung, dass alle Patientendienste aufrechterhalten werden und alle Termine eingehalten werden.

“Wir möchten unseren Patienten, ihren Familien und der gesamten Gemeinde versichern, dass der Krankenhausstandort sicher ist”, heißt es in der Erklärung.

Das Krankenhaus sagte, es arbeite mit der Polizei zusammen und stehe in Kontakt mit den betroffenen Familien. Es bietet seinen Mitarbeitern auch Beratung und andere Dienstleistungen an.

Das Krankenhaus hat sich auch mit zwei aktiven COVID-19-Ausbrüchen befasst.

Krawatten nach Saskatchewan, Alberta

Nadler ist seit dem 4. Februar 2020 in Ontario zugelassen. Er absolvierte 2010 die McGill University in Montreal und ging dann bis 2014 an die University of Alberta für Chirurgie und Innere Medizin Online-Datenbank Auflistung seiner postgradualen Ausbildung.

Er war von Juli 2014 bis September 2018 an der medizinischen Fakultät der Universität von Saskatchewan ansässig, teilte das College für Ärzte und Chirurgen von Saskatchewan CBC in einer E-Mail mit.

Während dieser Zeit sah er sich zwei unprofessionellen Verhaltensvorwürfen gegenüber, sagte das College.

Dokumente zeigen, dass eine Anklage darin bestand, eine Kollegin nach einem Streit als “Schlampe” bezeichnet zu haben und jemand anderem zu sagen, dass er “Lust hatte, diese Kollegin zu schlagen”. Eine weitere Anklage betraf die Führung von Patientenakten.

Die mit beiden Anklagen verbundenen Vorfälle ereigneten sich angeblich am selben Tag im August 2014.

Das College sagte, er habe sich entschuldigt und zwei Kurse über Ethik und Aufzeichnungen besucht. Mit den Anklagen ging es nicht weiter.

Vom 24. September 2018 bis zum 23. September 2019 arbeitete Nadler als geriatrischer Stipendiat an der Reno School of Medicine der Universität von Nevada, was die Universität in einer E-Mail bestätigte.

UHR | Der Bürgermeister von Hawkesbury drängt auf Ruhe:

Paula Assaly, Bürgermeisterin von Hawkesbury, sagt, dass das Hawkesbury and District General Hospital weiterhin geöffnet ist, da die Provinzpolizei dort mehrere verdächtige Todesfälle untersucht. Die Polizei hat einen Arzt wegen Mordes ersten Grades angeklagt. 0:30

Das Ontario College of Physicians and Surgeons, das Ärzte reguliert und untersucht, sagte in einer Erklärung, es werde sofort “diese außerordentlich beunruhigenden Anschuldigungen” untersuchen.

Bürgermeisterin Paula Assaly bat die Menschen, ruhig zu bleiben und keine Angst zu haben, im Hawkesbury and District General Hospital Pflege zu suchen.

Sie sagte auch, sie kenne den Angeklagten nicht.

#Arzt #wegen #Mordes #nach #mehreren #Todesfällen #Krankenhaus #von #Hawkesbury #Ontario #angeklagt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.