3 Erwachsene, 1 Teenager nach einem Unfall mit Fußgängern in London, Ontario, getötet

Ansichten: 5
0 0
Lesezeit:1 Minute, 11 Zweite

Drei Erwachsene und ein Teenager sind gestorben, und ein weiteres Kind liegt mit schweren Verletzungen im Krankenhaus, nach einer Kollision am Sonntagabend im Nordwesten von London, Ontario, sagt die Polizei.

Gegen 20:40 Uhr wurden Rettungskräfte zum Tatort in der Hyde Park Road in der South Carriage Road gerufen

Eine Frau wurde am Tatort für tot erklärt. Eine weitere Frau, ein Mann und ein Teenager starben im Krankenhaus. Ein Kind liegt mit schweren Verletzungen im Krankenhaus.

Laut Polizei wurde ein 20-jähriger männlicher Fahrer in der Oxford Street West und am Cherryhill Boulevard in der Nähe der Cherryhill Mall festgenommen und bleibt in Gewahrsam.

Zu den Gebühren gibt es noch kein Wort.

Die Hyde Park Road wurde zwischen den Straßen Sarnia und Gainsborough gesperrt, als die Polizei ihre Ermittlungen durchführte.

Dieser Bereich im Nordwesten Londons wächst.

An der Kreuzung in der Nähe des Unfallorts befindet sich an einer Ecke ein Peavey Mart (ehemals TSC Stores). Es gibt eine neue Ampel an der Kreuzung und hinter dem Peavey Mart gibt es eine neue Unterteilung.



#Erwachsene #Teenager #nach #einem #Unfall #mit #Fußgängern #London #Ontario #getötet

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.