Das Ende einer Ära: Kyle Lowry und die Toronto Raptors

Ansichten: 6
0 0
Lesezeit:50 Zweite

Raptors Star Point Guard Kyle Lowry wird nach fast einem Jahrzehnt als Gesicht des Toronto-Basketballs zu Miami Heat wechseln.

Mit einer Körpergröße von nur 1,80 m halten ihn einige Sportanalysten für den größten Toronto Raptor aller Zeiten.

“Ich genieße die Herausforderung, dass die Leute mich auszählen, das Team auszählen”, sagte Lowry im Mai.

Im Jahr 2019 half er, das Team zum Gewinn der NBA-Meisterschaften zu führen.

“Er hat unserer Stadt gezeigt, wer wir sein wollen. Der Kämpfer. Der Anführer”, sagte der Bürgermeister von Toronto, John Tory, in einer Erklärung. “Der Spieler, der dir den Rücken freihält und den Angriff anführt. Wer den Angriff übernimmt. Wer hinfällt und wieder aufsteht. Immer wieder.”

Der Sportjournalist Alex Wong blickt auf Lowrys Vermächtnis mit den Raptors auf und neben dem Platz zurück, auf die Momente, die ihn wirklich großartig gemacht haben, und auf das Jahr, in dem er einem Team, das lange Zeit als Außenseiter der NBA galt, Ruhm brachte.

#Das #Ende #einer #Ära #Kyle #Lowry #und #die #Toronto #Raptors

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.