Der Lauffeuerdienst von BC bekämpft am Wochenende 49 neue Brände, erwartet am Sonntag mehr

Ansichten: 2
0 0
Lesezeit:2 Minute, 34 Zweite

Der BC Wildfire Service hat in den letzten 24 Stunden auf drei neue bemerkenswerte Brände reagiert und erwartet am Sonntag weitere.

“Letzte Nacht gab es einige Gewitterschauer durch die Prince George und Cariboo Fire Center”, sagte Feuerinformationsbeauftragter Taylor Colman.

“Das könnte heute zu einigen Neuanfängen führen, je nachdem, wie viel Niederschlag sie bekommen haben.”

Derzeit gibt es in der gesamten Provinz fast 300 aktive Brände, von denen 49 in den letzten zwei Tagen ausgebrochen sind. Ab Sonntag beobachten die Besatzungen 21 bedeutende Brände, die möglicherweise eine Gefahr für die öffentliche Sicherheit darstellen könnten.

Colman sagte, die Brände in der südlichen Region von British Columbia bleiben stabil, aber die heißen, trockenen Bedingungen bleiben dort bestehen, und die Agentur rechnet nicht mit einer Abkühlung der Temperaturen bis Donnerstag.

Unterdessen atmen die Bewohner des Bezirks Coldstream in der Nähe von Vernon, BC, auf, als die Evakuierungswarnungen in der Gegend am Sonntagmorgen aufgehoben wurden.

Am Samstag hielten die Besatzungen den Brand in der Clerke Road erfolgreich zurück, was den Bezirk dazu veranlasste, den taktischen Evakuierungsbefehl aufzuheben und den Bewohnern die Rückkehr nach Hause zu ermöglichen.

Ein weiterer Brand in Vernon, näher an der Gemeinde am Becker Lake, wird derzeit als “außer Kontrolle” eingestuft.

Das Feuer ist laut Brandmelder Aydan Coray von der Stadt und dem Umland aus sichtbar, die Ursache ist noch nicht geklärt.

UHR | Lauffeuer löst Evakuierungsalarm in der Nähe von Vernon aus:

Einwohner in der Nähe der Stadt Vernon, BC, werden gebeten, nach Hause zurückzukehren, nachdem ein Lauffeuer in der Nähe am frühen Morgen eine Evakuierung ausgelöst hatte. 4:32

Bemerkenswerte Waldbrände führen zu Evakuierungsbefehlen, Warnungen

Colman sagte, das Feuer am Succor Lake in der Feuerregion Cariboo sei am Donnerstag durch einen Blitz entzündet worden, aber am Samstag aufgrund der erhöhten Sichtbarkeit aus den umliegenden Gemeinden zu einem bemerkenswerten Lauffeuer geworden.

“Es bedroht keine Strukturen, aber es ist gewachsen”, sagte sie.

Unterdessen bleibt am Sonntag ein Evakuierungsbefehl für 132 Grundstücke in der Nähe des Waldbrands in Embelton Mountain in Kraft.

Das Feuer, das in der Nähe des Skigebiets Sun Peaks nordöstlich von Kamloops brennt, war am Donnerstag entzündet und ist auf eine Größe von 143 Hektar angewachsen. Wildfire-Beamte sagen, das Feuer sei immer noch „außer Kontrolle“ und aggressiv, und die Ursache werde noch untersucht.

Auch für Grundstücke in einem abgelegenen Gebiet, knapp 300 Kilometer westlich von Williams Lake, besteht noch ein Evakuierungsbefehl.

Es bezieht sich auf das Feuer im Norden des Big Stick Lake, das am 2. Juli ausbrach. Wildfire-Beamte sagen, das Feuer ist 72 Hektar groß und Wind facht die Flammen an.

Feuerwehrleute, die vor Ort arbeiten, mussten nach Angaben des BC Wildfire Service am Samstag aus Sicherheitsgründen abziehen.



#Der #Lauffeuerdienst #von #bekämpft #Wochenende #neue #Brände #erwartet #Sonntag #mehr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.