Ein Evakuierungsbefehl wurde erlassen, ein weiterer aufgehoben, als Waldbrände die Feuerwehren in ganz BC herausfordern

Ansichten: 3
0 0
Lesezeit:1 Minute, 26 Zweite

Am Dienstag tritt eine weitere Evakuierungsanordnung für eine Gemeinde in British Columbia in Kraft, da das größte Lauffeuer in der Provinz weiterhin gegen Besatzungen kämpft, die versuchen, es unter Kontrolle zu bringen.

Der neueste Auftrag umfasst neun weitere Liegenschaften in der Nähe des Savona-Gebiets von Kamloops, östlich von Vancouver. Diese Liegenschaften schließen sich den 170 an, die ebenfalls vom Thompson-Nicola Regional District und der Skeetchestn Indian Band evakuiert wurden.

Das Feuer nördlich von Kamloops, bekannt als Sparks Lake-Feuer, ist jetzt etwa 402 Quadratkilometer groß. Die Feuerwehr sagte, die Flammen hätten am Montag die Eindämmungslinien „herausgefordert“, was die Besatzungen veranlasste, zusätzliche Luftunterstützung zu rufen.

Im Süden von Okanagan umfasst das Flächenfeuer östlich des Skaha-Sees jetzt neun Quadratkilometer. Der Dienst sagte am Montag, es habe im Südosten und abseits der Gemeinde Okanagan Falls, südöstlich von Penticton, gebrannt, was es den Beamten sicher genug machte, die Evakuierungsanordnung in der Region aufzuheben.

Menschen, die auf 77 betroffenen Grundstücken leben, durften am späten Montag nach Hause zurückkehren, aber für ihre Nachbarschaft sowie für fast 700 Grundstücke entlang der südöstlichen Ecke des Sees bleiben Evakuierungswarnungen bestehen.

Hitzewarnungen bleiben bestehen

Der Waldbranddienst sagte, dass in der Provinz weiterhin mehr als 300 Brände brennen, darunter 20, die in den letzten zwei Tagen ausgebrochen sind. Das Waldbrandrisiko wird in den meisten Teilen von BC als hoch oder extrem eingestuft.

Die am Sonntag ausgegebenen Hitzewarnungen für Teile des zentralen und südlichen Landesinneren bleiben wahrscheinlich bis Mittwoch in Kraft.

In den Bulletins von Environment Canada heißt es, dass die Tagestemperaturen bis zu 38 ° C erreichen könnten, mit wenig Linderung über Nacht.

Aufgrund von Waldbrandrauch sind für dieselben Regionen auch Luftqualitätserklärungen in Kraft.

#Ein #Evakuierungsbefehl #wurde #erlassen #ein #weiterer #aufgehoben #als #Waldbrände #die #Feuerwehren #ganz #herausfordern

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.