Health Canada gibt Rückruf für Einwegmasken mit Graphen heraus

Ansichten: 6
0 0
Lesezeit:49 Zweite

Einweg-Gesichtsmasken mit potenziell toxischen Graphenpartikeln werden zurückgerufen.

Gesundheit Kanada gab die Bekanntmachung heraus am Freitag und sagte Träger könnten Graphen einatmen, was für die Lunge gefährlich sein kann.

In einigen Gesundheitseinrichtungen wurden möglicherweise Masken mit Graphenpartikeln verteilt.

Der Rückruf erfolgt, nachdem die Regierung von Quebec letzte Woche davor gewarnt hatte, diese Masken zu tragen. Sie waren zuvor in Schulen und Kindertagesstätten in dieser Provinz verteilt worden.

CBC News hat die Regierung von New Brunswick gefragt, ob die Masken in Schulen verwendet wurden, und wartet auf eine Rückmeldung.

Voruntersuchungen an Tieren zeigen, dass Graphen laut Health Canada das Potenzial hat, Lungentoxizität zu verursachen. Das potenzielle Risiko bei Masken ist unbekannt. Die Abteilung hat Daten von Maskenherstellern angefordert und untersucht diese.

Hersteller, Händler und Verkäufer wurden angewiesen, den Verkauf der zurückgerufenen Masken einzustellen.

Menschen mit Masken, die Graphen enthalten, sollten diese nicht tragen. Diejenigen, die einen verwendet haben, sollten sich bei Problemen wie Atemnot an einen Arzt wenden.

#Health #Canada #gibt #Rückruf #für #Einwegmasken #mit #Graphen #heraus

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.