Mein Sohn wurde von einem betrunkenen Fahrer getötet – ihr Urteil spiegelt nicht wider, was es unsere Familie gekostet hat

Ansichten: 6
0 0
Lesezeit:4 Minute, 50 Zweite

Dieser Artikel in der ersten Person ist die Erfahrung von Brenda Simmons, einer Einwohnerin von Belfast, PEI und Mutter von Jacob und Janna Simmons. Weitere Informationen zu den First-Person-Geschichten von CBC finden Sie unter die FAQ.

Heute vor einem Jahr wurde unser geliebter 27-jähriger Sohn Jacob an einem schönen Freitagnachmittag von einem betrunkenen Fahrer beim Radfahren getötet.

Die 44-jährige Frau, die ihn von hinten schlug und seinen 1,80 Meter großen, 200 Pfund schweren Körper 61 Meter von der Kollisionsstelle entfernt auf den Bürgersteig schleuderte, fuhr davon, ohne anzuhalten, um zu versuchen, zu helfen oder 911 zu rufen.

Das RCMP fand sie in einer Einfahrt in einer Seitenstraße mehrere Kilometer entfernt.

Jacob, ein begeisterter Läufer, bei einem Rennen in Galway, Irland. (Eingereicht von Brenda Simmons)

Ihr Blutalkoholspiegel war mehr als doppelt so hoch wie der gesetzliche Grenzwert. Sie gestand, an diesem Tag 13 Drinks getrunken zu haben und war auf dem Weg zum Haus ihres Freundes zum Abendessen. Er hatte ihr gesagt, dass er ein Taxi bezahlen würde, da sie getrunken hatte.

Eine lebenslange Haftstrafe für unsere Familie

Sie bekannte sich schuldig und wurde zu fünf Jahren Gefängnis verurteilt. Straftäter, die wegen eingeschränkter Fahrtüchtigkeit mit Todesfolge verurteilt wurden, haben nach Verbüßung eines Drittels der Strafe Anspruch auf Bewährung. Selbst wenn Sie jemanden töten, könnten Sie in 1,5 Jahren oder weniger freigelassen werden. Das Urteil für unsere Familie ist das Leben.

“Behindertes Fahren mit Todesfolge” klingt so steril. Wenn jemand betrunken wäre und einen Baseballschläger nehmen würde, um einen völlig Fremden zu Tode zu schlagen, wären wir alle entsetzt.

Trinken Sie jedoch und wählen Sie eine 4.000-Pfund-Waffe (ein Auto), anstelle eines Schlägers, schlagen Sie jemanden von hinten so hart, dass er tödliche stumpfe Verletzungen an Kopf, Hals, Brust und Unterleib erleidet im Nu raus sein. Stellen Sie sich vor, Sie verwenden den Schläger anstelle des Autos, um dies einer Person anzutun.

Die Leute mögen sogar mit dem Fahrer sympathisieren, weil es nur Zufall oder Pech war, dass sie an diesem Tag einen völlig Fremden töteten, bevor sie ihr Ziel erreichten.

Schließlich waren sie nicht weit…

2019 kürten die PEI Roadrunners Jacob zum männlichen Roadrunner des Jahres. (PEI-Roadrunner)

Mit diesem Bild stimmt etwas nicht

Was ist falsch mit diesem Bild? Warum kommt es zu Beeinträchtigungen des Fahrverhaltens? so hoch in unserer ansonsten kriminellen, schönen Provinz? Warum war der Tod unseres Sohnes im kanadischen Justizsystem so wenig wert?

Bei meinem Mann wurde Mitte April 2020 metastasierter Bauchspeicheldrüsenkrebs im Stadium 4 diagnostiziert und er kämpfte mit einer aggressiven Chemotherapie, aber dann wurde Jacob getötet.

Jacob und sein Vater Kevin sind im August 2019 an der Nordküste Irlands abgebildet. Kevin starb sechs Wochen nach Jacobs Tod an Bauchspeicheldrüsenkrebs. (Eingereicht von Brenda Simmons)

Mein Mann hätte mit Hilfe dieser Behandlungen länger leben sollen, aber er starb sechs Wochen nach Jacob. Die letzten Wochen seines Lebens – sein letzter Vatertag, sein letzter Geburtstag – waren neben dem Krebs von unglaublichem emotionalem Schmerz und Verlust geprägt.

Die Qualität seines restlichen Lebens wurde durch den beeinträchtigten Fahrer zerstört, aber das scheint nicht zu zählen.

So viel Schaden für so viele

Ich musste Jacobs Leiche spät in der Nacht, in der er starb, in der Leichenhalle identifizieren und immer noch den Schaden sehen, der ihm und seinen weit geöffneten Augen zugefügt wurde, wenn ich versuche zu schlafen. Er trug immer noch seinen neuen Fahrradhelm.

Jacob hatte sich vor einigen Jahren als Organspender entschieden, aber wir konnten seine Organe nicht spenden, da er zur Untermauerung der Anklage nach Nova Scotia zur Autopsie geschickt werden musste. Sein ganzes Training und seine gesamte Fitness sowie seine sehr gesunden Organe, wie aus dem Autopsiebericht hervorgeht, waren verschwendet.

Jacob war Schachspieler und war Teil des PEI-Teams bei der Canadian Chess Challenge 2008 in Edmonton und 2009 in Toronto. (PEI Jugendschachverband/Facebook)

Autofahrer in der Umgebung, Ersthelfer, Polizei und Sanitäter mussten die Folgen sehen, aber die Fahrerin tat es nicht, weil sie den Tatort verließ.

So viel Schaden für so viele Menschen, aber die Gefängnisstrafe spiegelt diese Kosten nicht wider.

Etwas Gutes aus so einem sinnlosen Verlust

Mein Mann wollte in Jacobs Namen einen Stipendienfonds gründen, damit er nicht vergessen wird und aus einem so sinnlosen Verlust etwas Gutes entsteht.

Bis heute haben wir große Unterstützung für den Fonds erhalten, und das erste Stipendium in Höhe von 2.500 US-Dollar wird an einen Abiturienten des PEI vergeben, der einige von Jacobs Leidenschaften und Interessen teilte.

Ein Klassenfoto von Jacob. In seinem Namen wurde ein Stipendium geschaffen, das an einen Studenten vergeben wird, der ähnliche Leidenschaften und Interessen wie Jacob teilt. (Eingereicht von Brenda Simmons)

Einundsiebzig der begabtesten Absolventen aus der ganzen Insel haben sich beworben, und jeder Bewerber hat wie gewünscht zwei Vorschläge gemacht, um Beeinträchtigungen des Autofahrens in unserer Provinz zu reduzieren oder zu beseitigen.

Die Bewerbungen waren inspirierend zu lesen, und meine Tochter und ich werden die Vorschläge zusammenstellen und sie mit denen teilen, die helfen können, Änderungen vorzunehmen, wie MADD, gewählten Beamten, der Polizei und anderen.

Nicht trinken und fahren

Bitte fahren Sie nicht beeinträchtigt.

Rufen Sie 911 an, wenn Sie einen mutmaßlich beeinträchtigten Fahrer sehen.

Helfen Sie mit, ihm den “Baseballschläger” aus der Hand zu nehmen, und retten Sie vielleicht das Leben von Kindern, die auf einen Bus warten, oder einer Mutter, die mit ihren Kindern zum Strand geht, oder einem gesunden, starken jungen Menschen mit so viel mehr Leben leben und geben, wie unser Sohn Jakob.

Es ist ein Verbrechen, das Menschen tötet, und Politiker haben die Macht, die Gesetze zu stärken, um dies besser widerzuspiegeln. Lassen Sie sie wissen, dass Sie sich interessieren.

Wenn Sie daran interessiert sind, eine First-Person-Geschichte für CBC PEI zu schreiben, können Sie schick uns einen Pitch.

#Mein #Sohn #wurde #von #einem #betrunkenen #Fahrer #getötet #ihr #Urteil #spiegelt #nicht #wider #unsere #Familie #gekostet #hat

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.