Schwestern aus Ontario werden viral, indem sie die Osterversion von Halleluja singen

Ansichten: 6
0 0
Lesezeit:2 Minute, 4 Zweite

Ein Schwesternpaar aus Fort Frances, Ontario, hat mit einer Osterversion von Leonard Cohens berühmtem Lied fast jeden Winkel der Welt erreicht Halleluja.

Callahan und Cassandra Star Armstrong haben das von Kerzen beleuchtete Video hochgeladen, in dem sie ihre Version des Songs singen, der zuerst von der Künstlerin Kelley Mooney populär gemacht wurde. In nur einer Woche haben sie eine Million Aufrufe überschritten Youtube allein.

“Es war absolut unglaublich, wie viele Menschen auf der ganzen Welt Liebe ausströmten”, sagte der 19-jährige Callahan Armstrong in einem Interview mit CBC Radio. “Weltweit erreichen wir Menschen und es berührt nur unsere Seelen, wenn wir wissen, wie viele Seelen wir berührt haben.”

Das Lied folgt dem melodischen Muster von Cohens Original, aber die Texte erzählen die biblische Ostergeschichte.

Armstrong erklärte, dass sie und ihre 10-jährige Schwester das Lied als Geschenk an ihre Großeltern aufgenommen haben, während ihre Großmutter gegen die Krankheit kämpft und die Familie für den Urlaub getrennt bleibt.

“Meine Nana ist so eine religiöse Person und sie ist wegen COVID nicht in die Kirche gegangen, und dadurch hat sie die Gegenwart des Herrn wieder gespürt”, sagte Armstrong. Es war eine besondere Erfahrung, diese spezielle Version des Songs zu teilen, die seit langem ein Familienfavorit ist, sagte sie.

“Wir haben uns mit vielen Menschen angefreundet, und eine unserer Freundinnen, mit der wir eine enge Beziehung haben, ist eine 89-jährige Frau aus Nebraska. Wir wurden eingeladen, auf Hochzeiten zu singen, insbesondere in Oklahoma So viele Pastoren bitten uns um Erlaubnis, dies in ihrer Kirche zu teilen, was so schön zu hören ist. “

Im Norden6:04Wie zwei Schwestern aus Fort Frances Leonard Cohens Halleluja eine Oster-Wendung verliehen haben

Ein Paar Schwestern aus Fort Frances erreicht jeden Winkel der Welt mit einem jetzt viralen Video einer Osterwiedergabe von Leonard Cohens geliebtem Lied Hallelujah. Wir haben mit dem 19-jährigen Callahan Armstrong gesprochen, um mehr zu erfahren. 6:04

Das Duo sagte, die ganze Erfahrung habe dazu geführt, dass sie sich ihrer Gemeinde näher fühlten, was sie vermisst haben, seit COVID-19 ihre üblichen Möglichkeiten für Freiwillige eingestellt und Callahan gezwungen hat, von der Universität nach Hause zu ziehen.

Sie hoffen, weiterhin Videos zu machen und ihre Songs idealerweise auf Plattformen wie iTunes und Spotify zu hören.

Armstrong sagte, das nächste Lied, das sie covern wollen, sei Erstaunliche Anmut. Es ist “ein weiterer Klassiker, der die Seele beruhigt”, sagte sie.

#Schwestern #aus #Ontario #werden #viral #indem #sie #die #Osterversion #von #Halleluja #singen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.