Vancouver Canucks nimmt die NHL-Saison am 16. April wieder auf, bis die Ergebnisse der COVID-19-Tests vorliegen

Ansichten: 6
0 0
Lesezeit:3 Minute, 21 Zweite

Die Vancouver Canucks werden voraussichtlich am Sonntag auf den Eissonntag zurückkehren, fast zwei Wochen nachdem ein COVID-19-Ausbruch das Team erfasst hat.

Die NHL sagte, die Canucks könnten ihre Einrichtungen am Sonntag wieder eröffnen, bis die Ergebnisse der Tests am Samstag vorliegen. Wenn Vancouver ein sauberes Gesundheitszeugnis erhält, werden am Freitag die Edmonton Oilers Gastgeber sein.

“Die Canucks-Organisation hat und wird weiterhin alle empfohlenen Richtlinien zum Schutz der Gesundheit und Sicherheit ihrer Spieler, Mitarbeiter und der gesamten Gemeinschaft befolgen, wie sie von der NHL, den lokalen, Provinz- und Bundesbehörden festgelegt wurden”, sagte die Liga in eine Erklärung.

Die Canucks sagten in einem Tweet am Samstag, dass die Spieler am Sonntag wieder zum Training und zu begrenzten Einzelübungen zurückkehren werden, wobei für Mittwoch ein vollständiges Gruppentraining geplant ist.

25 Personen, darunter 21 Spieler und vier Trainerstab, haben während des Ausbruchs positiv auf das Virus getestet. Ein anderer Spieler wurde als enger Kontakt angesehen.

General Manager Jim Benning sagte am Freitag, dass sich viele der Spieler, die krank wurden, besser fühlten.

UHR | 9 denkwürdige Deadline-Deals … in 90 Sekunden:

Da sich die Handelsfrist schnell nähert, betrachtet Rob Pizzo 9 Trades, über die heute noch gesprochen wird. 2:09

“Ich denke, unsere Spieler sind größtenteils auf der anderen Seite”, sagte er. “Wir haben immer noch Familienmitglieder, die krank werden, und ich denke, die Spieler machen sich darüber Sorgen.”

Bei dem Ausbruch wurden sieben Canucks-Spiele zwischen dem 31. März und dem 14. April verschoben.

Die NHL hat diese Spiele verschoben. Die reguläre Saison in Vancouver endet nun am 16. Mai mit einem Besuch der Calgary Flames.

Es wird ein anstrengendes Ende der Canucks-Kampagne sein, mit 19 Spielen in 30 Tagen, darunter sechs Sätze Rücken an Rücken.

Die Überarbeitungen zwangen die NHL, den Zeitplan der North Division erneut zu ändern, 13 Spiele zu verschieben und die Startzeiten für zwei weitere zu ändern.

Die Liga plante ursprünglich, die reguläre Saison am 8. Mai zu beenden und sagte am Samstag, sie werde abwarten, wie sich die Saison entwickelt, bevor bekannt gegeben wird, wann die Playoffs beginnen werden.

“Mit dem neu überarbeiteten Enddatum für die reguläre Saison für die Norddivision ist es möglich, dass die erste Runde der Stanley Cup Playoffs für die Ost-, Mittel- und Westdivision einige Tage früher als die Norddivision eröffnet wird”, so die Liga sagte in einer Erklärung.

UHR | Aufschlüsselung der Handelsschlussoptionen der North Division:

Rob Pizzo von CBC Sports fordert Justin Bourne, Greg Wyshynski und David Amber auf, die NHL-Handelsfrist für diese Saison festzulegen. 9:19

Vancouver (16-18-3) hat seit dem 24. März, als es gegen die besuchenden Winnipeg Jets mit 1: 5 verlor, kein Spiel mehr gespielt.

Der COVID-19-Ausbruch durchzog das Team in der folgenden Woche und begann am 30. März, als Stürmer Adam Gaudette mitten im Training vom Eis gezogen wurde, nachdem sein täglicher Test positiv ausgefallen war.

Die Canucks sollten am folgenden Abend die Flames ausrichten, aber das Spiel wurde kurz vor dem Puck Drop abgebrochen, nachdem Verteidiger Travis Hamonic und ein Mitglied des Trainerstabes positiv getestet hatten.

Neunzehn Canucks-Spieler wurden am Samstag im COVID-19-Protokoll der NHL aufgeführt.

Ein Spieler auf der COVID-19-Protokollliste hat nicht unbedingt positiv getestet. Spieler, die sich nach dem Reisen in Selbstisolation befinden oder in engem Kontakt mit jemandem standen, der beispielsweise positiv getestet wurde, stehen ebenfalls auf der Liste.

Die Liste enthält keine Teammitarbeiter oder Spieler, die nicht im aktiven Dienstplan stehen, einschließlich derjenigen im Taxikader.

Die Canucks sagten am Mittwoch, dass eine Variante in den Ausbruch verwickelt ist. Das BC Center for Disease Control führt eine vollständige Genomsequenzierung durch, um festzustellen, welche spezifische Variante vorliegt.



#Vancouver #Canucks #nimmt #die #NHLSaison #April #wieder #auf #bis #die #Ergebnisse #der #COVID19Tests #vorliegen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.