Yukon Party, liberaler Jockey für die Führung bei engen Yukon-Wahlen

Ansichten: 6
0 0
Lesezeit:2 Minute, 28 Zweite

Die Yukon-Partei von Currie Dixon hat bei den Territorialwahlen eine Führungsrolle übernommen. Bislang soll die Partei fünf Sitze gewinnen und mit den Liberalen in mehreren anderen Ridings um die Führung kämpfen.

Die Liberalen von Sandy Silver, die auf eine Wiederwahl hoffen, werden voraussichtlich mit dem Kandidaten Jeremy Harper am Mayo-Tatchun-Reiten festhalten. Die Partei führte auch in mehreren anderen Ridings.

Und Kate Whites NDP soll bislang an den beiden Sitzen festhalten, die es vor der Auflösung der letzten Versammlung hatte, einschließlich Whites Reiten auf Takhini-Kopper King. Emily Tredger sollte am Whitehorse Center festhalten, einer langjährigen Hochburg der Partei, die einst von der ehemaligen Führerin Liz Hanson gehalten wurde.

CBC News plant auch Siege für Scott Kent (Kupfergürtel Süd) der Yukon-Partei, Wade Istchenko (Kluane), Geraldine Van Bibber (Porter Creek Center), Brad Cathers (Lake Laberge) und Pati McLeod (Watson Lake).

Und CBC News plant in Vuntut Gwitchin ein Unentschieden zwischen der liberalen Amtsinhaberin Pauline Frost und der NDP-Herausfordererin Annie Blake, beide mit 78 Stimmen. In Vuntut Gwitchin gibt es keinen Kandidaten für die Yukon-Partei.

Ein Unentschieden wird eine automatische gerichtliche Nachzählung auslösen, die in den kommenden Tagen stattfinden wird.

Die Liberale Partei von Sandy Silver hofft auf eine historische zweite Amtszeit als Mehrheitsregierung. Yukons einzige frühere liberale Regierung wurde Anfang der 2000er Jahre nach einer Amtszeit gestürzt.

Währenddessen hofft Currie Dixon, der die Yukon-Partei zum ersten Mal durch eine Wahl führt, seine Partei nach fünf Jahren auf den Bänken der Opposition wieder an die Macht zu bringen. Der Sieg von Silver im Jahr 2016 beendete 14 aufeinanderfolgende Jahre der Herrschaft der Yukon-Partei.

Der liberale Führer Sandy Silver (Mitte) beobachtet, wie die Ergebnisse am Montagabend von außerhalb des Hauptquartiers der Liberalen Partei in Dawson City, Yukon, eingehen. (Julien Gignac / CBC)

Und die Weiße der NDP, die ihre Partei auch zum ersten Mal durch eine Wahl führt, hofft, dass sich ihre Partei nach ihren Verlusten im Jahr 2016 erholt, als sie von der offiziellen Opposition auf den Status eines Dritten im Gesetzgeber reduziert wurde.

Silver war am Montagabend in seinem Reithauptquartier in Dawson City, um die Ergebnisse zu verfolgen. Kurz nach Abschluss der Umfragen versammelten sich dort einige Anhänger der Partei. Draußen verweilte Silber und sprach mit den Wählern.

Dixon sollte am Montagabend in seinem Whitehorse-Wahlkampfhauptquartier sein, während White und der NDP sich in der Gildenhalle, ebenfalls in Whitehorse, versammeln sollten.

Der Wahlleiter Max Harvey sagte, dass es mit der wachsenden Bevölkerung des Territoriums fast 4.500 bis 5.000 mehr Wähler als 2016 gibt. In diesem Jahr gaben 18.840 Yukoner eine Stimme ab, was einer Wahlbeteiligung von etwa 76,4 Prozent entspricht.

In diesem Jahr insgesamt 7.668 Yukon-Wähler geben ihre Stimme in Vorabwahlen ab Letztes Wochenende oder wurde ein Sonderwahlzettel ausgestellt, gegenüber 6.251 im Jahr 2016, sagte Elections Yukon am Samstag.

Ein Wahllokal in der École Émilie Tremblay in Whitehorse am Montag. (Philippe Morin / CBC)

#Yukon #Party #liberaler #Jockey #für #die #Führung #bei #engen #YukonWahlen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.