Auger-Aliassime erleidet im Finale der Suttgart Open einen direkten Satzverlust gegen Cilic

Ansichten: 8
0 0
Lesezeit:39 Zweite

Der Kanadier Felix Auger-Aliassime hat am Sonntag im Finale der Stuttgart Open eine 7:6 (2), 6:3 Niederlage gegen den Kroaten Marin Cilic hinnehmen müssen.

Der drittgesetzte Kanadier suchte nach acht Einsätzen im Turnierfinale nach seinem ersten ATP-Titel.

Auger-Aliassime steht nun 3:0 gegen Cilic, einen ehemaligen US-Open-Champion. Dies war jedoch ihr erstes Treffen auf Gras.

Der Sieg markiert auch Cilics 19. Einzeltitel und seinen ersten seit 2018.

Der 20-jährige gebürtige Montrealer verlor auch das Finale 2019 in Stuttgart gegen Matteo Berrettini.



#AugerAliassime #erleidet #Finale #der #Suttgart #Open #einen #direkten #Satzverlust #gegen #Cilic

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.