Basketball-Spieler Ayim, Rugby-Spieler Hirayama tragen kanadische Flagge zur einzigartigen Eröffnungszeremonie in Tokio 2020 2020

Ansichten: 4
0 0
Lesezeit:3 Minute, 44 Zweite

Wenn das Team Canada am Freitag ein fast leeres Olympiastadion betritt, um Tokio 2020 offiziell zu eröffnen, wird es von Miranda Ayim und Nathan Hirayama angeführt.

Das kanadische Olympische Komitee gab am Montag bekannt, dass Ayim, ein Basketballspieler, und Hirayama, ein Mitglied des Rugby-Siebener-Kaders der Männer, die Fahnenträger des Landes für die Eröffnungsfeier in Tokio 2020 sind.

Ayim und Hirayama sind Kanadas erstes Duo aus verschiedenen Sportarten, das die Ehre verdient, nachdem das Internationale Olympische Komitee im März eine Änderung vorgenommen hat, die es jedem Land erlaubt, einen Mann und eine Frau zu benennen. Die Eistänzer Scott Moir und Tessa Virtue führten Kanada zu den Olympischen Spielen 2018 in Pyeongchang.

UHR | Sind Kanadas Fahnenträger verflucht?:

Anastasia Bucsis setzt sich mit Catriona Le May Doan zusammen, um über den Fahnenträgerfluch der Eröffnungszeremonie zu sprechen und herauszufinden, wer ihn entlarvt hat. Catriona gibt auch ihre Prognose ab, wer in Tokio für Kanada tragen wird. 5:53

Ayim, 33, ist eine von drei kanadischen Basketballspielerinnen, die bei ihren dritten Olympischen Spielen antreten werden. Der gebürtige Chatham, Ontario, kündigte zuvor Pläne an, sich nach Tokio zurückzuziehen.

Kanada, das derzeit von der FIBA ​​auf Platz vier der Weltrangliste liegt, fiel im Viertelfinale jeder der ersten beiden Olympischen Spiele von Ayim, scheint aber jetzt darauf vorbereitet zu sein, um eine Medaille zu spielen.

Finden Sie Live-Streams, Video-Highlights, die Sie unbedingt sehen müssen, aktuelle Nachrichten und mehr in einem perfekten Paket zu den Olympischen Spielen. Es war noch nie einfacher und aufregender, Team Canada zu folgen.

Mehr aus Tokio 2020

“[The podium] war die ganze Zeit das Ziel. Wir sind ins Jahr 2016 gegangen, um das Gleiche zu tun, und jetzt sind wir an einem Ort, an dem wir das tun sollen”, sagte Ayim kürzlich.

Das Basketballturnier der Frauen beginnt am 26. Juli, wenn Kanada um 4:20 Uhr ET gegen Serbien antritt und am 8. August das Goldmedaillenspiel durchläuft.

UHR | Aufschlüsselung der kanadischen Basketballliste der Frauen:

Andi Petrillo und Meghan McPeak von CBC Sports nennen einige Athleten, auf die man achten sollte, als Canada Basketball ihren Kader für die Olympischen Spiele 2020 in Tokio benannte. 2:23

Der 33-jährige Hirayama spielt seit seinem Debüt als 18-Jähriger im Jahr 2006 für die Siebener-Nationalmannschaft. Fünfzehn Jahre später wird der gebürtige Richmond, BC, und Co-Kapitän des Teams sein Olympiadebüt geben. Die Herrenmannschaft qualifizierte sich 2016 nicht für die Olympischen Spiele in Rio, als Siebener als Event hinzugefügt wurde.

Hirayamas Vater Garry bestritt zwischen 1977 und 1982 12 Länderspiele für Kanada und war damit das erste Vater-Sohn-Duo, das im Rugby für die Nationalmannschaft spielte.

Hirayama belegt in der Rugby Sevens World Series den dritten Platz in der Karriere. Kanada tritt als Achter in die Olympischen Spiele ein, belegte jedoch bei seinem Endturnier von 2020 den dritten Platz, bevor die Pandemie die Saison verkürzte.

Das Siebener-Team eröffnet seine Spiele mit zwei Spielen am 26. Juli gegen Rios Vizemeister Großbritannien und Meister Fidschi. Das Turnier ist kurz, die Medaillen sollen am 28. Juli gewonnen werden.

Eröffnungsfeier wie keine andere like

Sie können die Live-Berichterstattung über die Eröffnungszeremonie auf CBC-TV und CBCSports.ca ab 6:30 Uhr ET sehen. Neben Englisch, Amerikanischer Gebärdensprache und beschriebenem Video werden Sendungen in acht verschiedenen indigenen Sprachen angeboten.

Es werden keine Fans bei der Zeremonie anwesend sein – Zuschauer sind von allen Veranstaltungsorten ausgeschlossen, da Tokio aufgrund von COVID-19 im Ausnahmezustand bleibt – aber es wird eine Menschenmenge von etwa 10.000 IOC-Mitgliedern, Regierungsbeamten und anderen erwartet others im 68.000 Zuschauer fassenden Olympiastadion.

Es bleibt unklar, ob die Teilnehmerzahl der Zeremonie für die traditionelle Parade der Nationen, bei der normalerweise Tausende von Athleten das Stadion betreten, begrenzt wird. Athleten dürfen das Olympische Dorf nur fünf Tage vor ihrem Wettkampf betreten, und viele, die in den Tagen unmittelbar nach der Eröffnungszeremonie antreten, bevorzugen Ruhe vor Prunk.

Das Ruderduo Marnie McBean und Kathleen Heddle waren das erste kanadische Paar, das bei der Abschlusszeremonie 1996 in Atlanta die Ehre zuteil wurde. Die Eiskunstläufer Jamie Sale und David Pelletier beendeten 2002 die Fahnenträger in Salt Lake City und die Bobfahrerinnen Kaillie Humphries und Heather Moyse führten das Team Canada zum Abschluss der Olympischen Spiele 2014 in Sotschi.

Kanadas erste 21 Fahnenträger der Eröffnungszeremonie waren Männer, bevor die Skifahrerin Nancy Greene die Rolle bei den Olympischen Spielen 1968 in Grenoble, Frankreich, übernahm.

Seitdem hat Kanada die Pflicht mit jeweils 14 gleichmäßig zwischen Männern und Frauen aufgeteilt.

#BasketballSpieler #Ayim #RugbySpieler #Hirayama #tragen #kanadische #Flagge #zur #einzigartigen #Eröffnungszeremonie #Tokio

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.