Bautista Agut überholt den ehemaligen Miami Open-Champion Isner und erreicht das Viertelfinale

Ansichten: 5
0 0
Lesezeit:1 Minute, 28 Zweite

Roberto Bautista Agut war nicht der einfachste Weg zum Viertelfinale der Miami Open.

Die Nummer 7 aus Spanien kämpfte gegen einen Matchball, bevor sie am Dienstag den ehemaligen Miami-Meister und die Nummer 18 aus den USA, John Isner aus den USA, mit 6: 3, 4: 6, 7: 6 (7) verdrängte – sein zweiter Sieg mit drei Sätzen in so vielen Spielen bisher im Turnier.

Bautista Agut trifft im Viertelfinale entweder auf Daniil Medwedew aus Russland oder auf Frances Tiafoe aus den USA. Das Spiel zwischen Medwedew und Tiafoe findet später am Dienstag statt.

Bautista Agut verlor den ersten Punkt des Tiebreakers im dritten Satz bei seinem Aufschlag und gab dem schlagkräftigen Isner den frühen Vorsprung. Isner verlor die Mini-Pause, indem er fünf Punkte später eine Vorhand ins Netz legte, und gab sich dann nach einem Ass von 138 Meilen pro Stunde für einen 6-5-Vorsprung den Matchball.

Bautista Agut war nicht beeindruckt, gewann drei der letzten vier Punkte und entkam.

“Er macht es immer schwierig, gegen ihn zu spielen”, sagte Bautista Agut. “Er hat einen sehr großen Aufschlag und viel Kraft von der Grundlinie mit der Vorhand. Es macht es immer schwierig, nein?”

Es war Isners frühester Ausstieg aus Miami seit 2017, als er in der dritten Runde verlor. Er gewann das Turnier 2018 und verlor das Finale 2019 in geraden Sätzen gegen Roger Federer.

Der 21-jährige Jannik Sinner aus Italien erreichte das Viertelfinale mit einem 6: 3, 6: 2-Sieg gegen Emil Ruusuvuori aus Finnland. Alle acht Achtelfinalspiele der Männer sollten am Dienstag ausgetragen werden – Isner war einer von vier US-Männern, die diese Runde erreichten – ebenso wie das Viertelfinale der Frauen zwischen Ash Barty und Aryna Sabalenka.

#Bautista #Agut #überholt #den #ehemaligen #Miami #OpenChampion #Isner #und #erreicht #das #Viertelfinale

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.