Blitze wehren den späten Wirbel der Hurricanes ab, um die Führung zu übernehmen

Ansichten: 4
0 0
Lesezeit:1 Minute, 25 Zweite

Barclay Goodrow besiegte Alex Nedeljkovic um 12:39 Uhr des dritten Drittels für den Startschuss, um den Tampa Bay Lightning zu helfen, die Carolina Hurricanes am Sonntagabend mit 2:1 zu besiegen, um ihre Playoff-Serie in der zweiten Runde zu eröffnen.

Goodrow brachte den amtierenden Stanley-Cup-Meister endgültig in Führung, als er nach links gegen Carolina-Verteidiger Brady Skjei köpfte und dann aus spitzem Winkel auf der linken Seite schoss. Der Puck rutschte unter Nedeljkovics rechtem Pad, als er sich in der Nähe des Pfostens leicht vom Eis abhob, um ein 1:1-Unentschieden zu brechen.

Diese Führung hielt, als Lightning Carolinas letzte Minute mit dem leeren Netz und einem zusätzlichen Angreifer in einem verzweifelten Bindungsversuch abwehrte.

Stattdessen gewannen die Lightning einen Straßenserienauftakt für die zweite Runde in Folge. The Lightning fegte die ersten beiden Spiele in Florida in dieser sechsteiligen Erstrundenserie.

Spiel 2 der Best-of-Seven-Serie ist Dienstagabend.

Brayden Point erzielte im Powerplay für Tampa Bay ein Tor im zweiten Drittel, während Andrei Vasilevskiy den ganzen Tag mit 37 Paraden scharf war – darunter 15 im ersten Drittel gegen die Hurricanes, die von einem rauflustigen Heimpublikum von mehr als 16.000.

Jake Bean erzielte im Powerplay zu Beginn des dritten Drittels ein Tor für Carolina und erzielte seinen ersten Playoff-Assist in seiner Karriere. Die Hurricanes, die nach dem Sieg in der Central Division Heimvorteil haben, erhielten mit 28 Paraden auch eine weitere solide Leistung von Nedeljkovic.

UHR | Kann Connor McDavid ein Team zu einem Stanley Cup führen?:

In der neuesten Episode von The Breakdown wägt PJ Stock ab, was der weltbeste Spieler tun muss, um eine Meisterschaft zu gewinnen. 8:07

#Blitze #wehren #den #späten #Wirbel #der #Hurricanes #die #Führung #übernehmen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.