Blue Jays Offense bricht für 5 verspätete Läufe aus, um das Comeback über White Sox zu führen

Ansichten: 5
0 0
Lesezeit:1 Minute, 30 Zweite

Randal Grichuk machte einen langen Homerun und die Toronto Blue Jays nutzten einen Saisonhöchststand von vier Fehlern von Chicago sowie einen Basen-geladenen Walk, um die AL Central-führenden White Sox am Mittwochabend mit 6-2 zu schlagen.

Grichuk traf einen 451-Fuß-Drive, der das zweite Inning leitete. Der Toronto-Rookie Alek Manoah warf in seinem dritten Start in der Major League fünf solide Innings und die Blue Jays gewannen trotz eines weiteren starken Starts von Chicagos Lance Lynn.

Die White Sox segelten mit einer 2-1 Führung, nachdem Lynn neun über sieben Innings gestrichen hatte. Aber ein wackeliger Bullpen und eine schlechte Verteidigung haben Chicago die Dinge verdorben.

Toronto erzielte drei Runs im achten und zwei weitere im neunten.

Aaron Bummer (0-4) ging Vladimir Guerrero Jr. mit den Bases, die im achten geladen wurden, um den Tie-Lauf zu erzwingen. Zwei weitere erzielten, als Shortstop Tim Anderson zuerst stürzte und versuchte, ein Double Play auf Teoscar Hernandez’ Grounder gegen Codi Heuer zu machen, was den Blue Jays eine 4: 2-Führung verschaffte.

Toronto kreuzte im neunten Platz zwei weitere an, unterstützt von einer wackeligeren Verteidigung.

Rowdy Tellez traf eine RBI-Single und wurde Zweiter wegen des Wurffehlers des rechten Feldspielers Adam Eaton. Tellez kam, als First Baseman Jose Abreu einen Wurf von Second Baseman Danny Mendick verfehlte, der versuchte, ein Double Play gegen Marcus Semien zu machen, und es 6-2 machte.

Tyler Chatwood (1-2) bekam den Sieg.

Manoah gab zwei Runs auf – einen verdienten – und vier Hits. Der 23-jährige Rechtshänder schlug vier und ging zwei.

Lynn, Besitzerin des zweitbesten ERA des Baseballs, erlaubte vier Treffer und ging keinen Teig.



#Blue #Jays #Offense #bricht #für #verspätete #Läufe #aus #das #Comeback #über #White #Sox #führen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.