Blue Jays wird von Astros verprügelt, als Correa ein paar Homeruns dreht

Ansichten: 4
0 0
Lesezeit:1 Minute, 40 Zweite

Zack Greinke stellte sein erstes komplettes Spiel seit 2017 auf, Carlos Correa traf zweimal und Martin Maldonado erzielte einen Grand Slam und führte die Houston Astros am Freitagabend mit 13:1 gegen die Toronto Blue Jays.

Maldonado fuhr in fünf Läufen und Aledmys Diaz auch Homered, als Houston den Blue Jays ihre erste Niederlage in drei Spielen in ihrem vorübergehenden Zuhause in Buffalo gab.

Greinke (6-2) gab sechs Hits auf, ging einen und schlug drei und warf 102 Seillängen.

Es war sein erstes komplettes Spiel seit acht Innings bei einer 0:1-Niederlage für Arizona in San Diego am 19. April 2017. Das letzte komplette Spiel des 37-jährigen Righty seit dem 7. Juni 2016 mit Arizona gegen Tampa Bucht.

Der Sieg war der 214. von Greinkes Karriere und verband ihn mit Mark Bührle und Rick Reuschel auf Platz 91 der All-Time-Liste.

Die Astros gewannen zum fünften Mal in sechs Spielen.

Randal Grichuk spielte für Toronto, das die größte Niederlage seit einer 20:6-Niederlage im Yankee Stadium am 15. September einnahm.

Toronto-Starter Hyun Jin Ryu (5-3) erlaubte sieben Runs mit sieben Hits und drei Walks in 5 2/3 Innings. Er hatte Schwierigkeiten, nachdem er seine ersten sieben Schläger in den Ruhestand versetzt hatte, die zum ersten Mal seit dem 2. April 2018 mehr Walks als Strikeouts hatten. Ryu fachte ein Saisontief von nur einem gegen die Astros an.

Der Bullpen der Blue Jays erreichte eine weitere schwierige Stelle, als Carl Edwards Jr. Diaz’ ​​Homer im siebten und Tyler Chatwood alle sechs Schläger erlaubte, denen er im achten stand.

Correa traf einen Solo-Homer im fünften Spiel zur 3:0-Führung. Maldonados zweiter Karriere-Slam unterbrach das Spiel im sechsten und beendete Ryu’s Nacht. Correa schoss im achten Schuss einen Drei-Run-Schuss, um ihm sein zehntes Multihomer-Spiel seiner Karriere zu bescheren.



#Blue #Jays #wird #von #Astros #verprügelt #als #Correa #ein #paar #Homeruns #dreht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.