Bucks down Suns, um die Kupplungsleistung von Middleton sogar hinter sich zu lassen

Ansichten: 4
0 0
Lesezeit:48 Zweite

Das große Finish von Khris Middleton hat die NBA-Finals alle ausgeglichen.

Middleton erzielte 40 Punkte, darunter 10 direkt für die Milwaukee Bucks, um sie am Mittwochabend in Spiel 4 mit 109-103 an den Phoenix Suns vorbeizuschicken.

Middletons heiße Hand und ein großer Block von Giannis Antetokounmpo bescherten den Bucks ihren zweiten Sieg in Folge im ersten engen Spiel der Serie.

Antetokounmpo hatte 26 Punkte, 14 Rebounds und acht Assists. Seine Serie von 40-Punkte-Spielen endete mit zwei, aber die einzige Zahl, die für die Bucks zählt, ist auf der Anzeigetafel der Serie.

Devin Booker erzielte 42 Punkte für die Suns, aber sein Foul kostete sie die Chance, in der zweiten Hälfte einen großen Vorsprung aufzubauen. Chris Paul kämpfte sich durch eine 5-für-13-Nacht und endete mit 10 Punkten und fünf Turnovers.

Spiel 5 ist Samstagabend in Phoenix.



#Bucks #Suns #die #Kupplungsleistung #von #Middleton #sogar #hinter #sich #lassen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.