Calgary Stampede schließt mit über einer halben Million Besuchern ab

Ansichten: 3
0 0
Lesezeit:1 Minute, 24 Zweite

Die Calgary Stampede sagt, dass mehr als eine halbe Million Menschen bei der diesjährigen Veranstaltung durch die Tore gingen, deutlich weniger als in den Vorjahren.

Der Rückgang ist keine Überraschung, wenn man bedenkt, dass das Ereignis kleiner als gewöhnlich war und die Zulassung eingeschränkt war, nachdem die Provinz die Pandemiebeschränkungen aufgehoben hatte.

Insgesamt nahmen 528.998 Gäste an der 10-tägigen Veranstaltung teil.

“Die Calgary Stampede war in unserer 109-jährigen Geschichte ein Vorreiter, aber nie mehr als in diesem Jahr”, sagte die Organisation in einer Pressemitteilung am Montag.

“Vielen Dank, dass Sie sich uns angeschlossen haben, um Stampede auf Ihre Art zu machen und die größte Outdoor-Show der Welt zu feiern.”

Die letzten regulären Ausgaben des Festivals lockten 2019 1.275.465 Besucher und 1.271.241 Besucher an. Die Ausgabe 2019 war die zweithöchste besuchte Calgary Stampede seit 2012, als die Stampede ihr 100-jähriges Jubiläum feierte.

Die Veranstaltung wurde im vergangenen Jahr zum ersten Mal seit fast 100 Jahren aufgrund der COVID-19-Pandemie und Einschränkungen öffentlicher Versammlungen abgesagt.

Diese Absage führte dazu, dass das Festival im Jahr 2020 beispiellose 26,5 Millionen US-Dollar verlor – weit entfernt von den rund 150 Millionen US-Dollar an Jahreseinnahmen, die normalerweise durch die Veranstaltung erzielt werden.

Stampede-Präsident Steve McDonough sagte, die Ausgabe 2021 sei am Sonntag eine „wilde Fahrt“ gewesen – und behauptete, dass das Festival eine sichere Rückkehr zu Live-Events darstelle, die als Modell für Calgary und Kanada dienen sollten.

„Erfolg ist auch, dass die lokalen Unternehmen einen dringend benötigten Schub bekommen und unsere Wirtschaft einen Kickstart erhält“, sagte McDonough.

“Egal wie man es misst, Stampede 2021 ist ein Erfolg.”

#Calgary #Stampede #schließt #mit #über #einer #halben #Million #Besuchern

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.