Canucks ‘Alex Edler hat das 2-Spiele-Verbot für das Knien von Maple Leafs’ Hyman verhängt

Ansichten: 6
0 0
Lesezeit:1 Minute, 13 Zweite

Die NHL hat den Verteidiger von Vancouver Canucks, Alexander Edler, zwei Spiele gesperrt, weil er den Stürmer Zach Hyman von Toronto Maple Leafs in die Knie gezwungen hatte.

Die Kollision ereignete sich 10 Minuten nach dem zweiten 3: 2-Sieg von Vancouver am Sonntag, als Edler Hyman direkt vor der Leafs-Bank besiegte.

Der Linksaußen ließ sich hart auf das Eis fallen und blieb einige Minuten unten, bevor das Spiel endete und ein Trainer ihm zu Hilfe kam. Hyman ging direkt in die Umkleidekabine und kehrte nicht zum Spiel zurück.

Die Canucks spielten ihr Faustspiel seit dem 24. März, nachdem sie von einem COVID-19-Ausbruch ausgeschlossen worden waren.

UHR | Edler verpasst den Canucks-Leafs-Rückkampf am Dienstag nach einem Knievorfall:

Der Verteidiger von Vancouver Canucks, Alex Edler, wurde zwei Spiele gesperrt, weil er den Stürmer Zach Hyman von Toronto Maple Leafs beim 3: 2-Sieg in Vancouver am Sonntag in die Knie gezwungen hatte. 0:46

Edler wird gemäß den Bestimmungen des Tarifvertrags zwischen der NHL und der NHL Players ‘Association 103.448 US-Dollar einbehalten.

Er kann zurückkehren, wenn Vancouver am Samstag Ottawa empfängt.

Die Canucks und Maple Leafs treffen sich am Dienstagabend in Vancouver wieder.

UHR | Horvat führt Canucks zum OT-Sieg über Leafs:

Der Kapitän von Vancouver, Bo Horvat, erzielte am Sonntagabend den Sieger der Verlängerung bei der emotionalen Rückkehr seines Teams in die NHL. 1:44

#Canucks #Alex #Edler #hat #das #2SpieleVerbot #für #das #Knien #von #Maple #Leafs #Hyman #verhängt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.