Christine Sinclair trifft, als Kanada das olympische Turnier mit einem Unentschieden gegen Japan eröffnet

Ansichten: 3
0 0
Lesezeit:56 Zweite

Nach mehr als einem Jahr Pandemieverzögerungen startete die kanadische Frauenfußballmannschaft ihr olympisches Turnier mit einem 1:1-Unentschieden gegen Gastgeber Japan, den die Quotenmacher als starke Favoriten in dieses Spiel hatten.

In der 6. Minute verwandelte Christine Sinclair nach ihrem ersten Schuss an den Pfosten ihren eigenen Abpraller aus der Nähe. Es war das 187. Allzeittor der 38-Jährigen, was ihre internationale Torschützenzahl noch einmal steigerte.

UHR | Sinclairs Tor verschafft Kanada einen frühen Vorsprung vor Japan:

Kapitänin Christine Sinclair verschafft Kanada mit ihrem rekordverdächtigen 187. Länderspieltor ihrer Karriere einen 1:0-Vorsprung gegen Japan. 1:16

Kanada schien dieses Spiel unter Kontrolle zu haben, ehe Japans Manu Yabuchi sechs Minuten vor Spielende den Ausgleich erzielte.

Das Gruppenspiel für Kanada geht am Samstag gegen Chile weiter und endet am Donnerstag gegen Großbritannien.

Da kommt noch mehr.

Finden Sie Live-Streams, Video-Highlights, die Sie unbedingt sehen müssen, aktuelle Nachrichten und mehr in einem perfekten Paket zu den Olympischen Spielen. Es war noch nie einfacher und aufregender, Team Canada zu folgen.

Mehr aus Tokio 2020

#Christine #Sinclair #trifft #als #Kanada #das #olympische #Turnier #mit #einem #Unentschieden #gegen #Japan #eröffnet

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.