Der große Öler Mark Messier teilt seine Gedanken über Führung und Teamwork in Memoiren

Ansichten: 4
0 0
Lesezeit:1 Minute, 12 Zweite

Der großartige Hockey-Spieler Mark Messier möchte, dass die Fans wissen, dass er auf seinem Weg in die Hockey Hall of Fame viel Hilfe hatte.

Messiers Memoiren Niemand gewinnt allein wird im Oktober von Gallery Books, einem Impressum von Simon & Schuster, veröffentlicht. Der 60-jährige Messier wird darüber schreiben, der Sohn eines Hockeyspielers und Trainers, Doug Messier, zu sein. ein Teamkollege von Wayne Gretzky bei den Edmonton Oilers; und Kapitän der New York Rangers, unter anderen Höhepunkten.

Das Buch wird in Messiers Heimat Kanada von Simon & Schuster Canada veröffentlicht.

“Ich dachte, ich wäre 25 Jahre im Hockeygeschäft, aber irgendwann wurde mir klar, dass ich im People-Geschäft bin”, sagte Messier in einer Erklärung am Dienstag. “Führen bedeutete, sich hinter meine Teamkollegen zu stellen oder vor ihnen herauszukommen. Alles zu tun, um ihnen zu helfen, ihr Potenzial auszuschöpfen.

“Für mich war es das Spiel im Spiel, Menschen zum Erfolg zu verhelfen. Es war faszinierend, frustrierend, herausfordernd und vor allem lohnend. Mein Wunsch ist es, dass meine Geschichte und die Lektionen in diesem Buch die Menschen dazu inspirieren, ihr Bestes zu geben.”

Während seiner 25 Jahre in der NHL spielte Messier in sechs Stanley Cup-Meisterschaftsteams. Er gehört zu den Spitzenreitern in Bezug auf reguläre Saisonpunkte, reguläre Saisonspiele und Playoff-Punkte.

2007 startete die NHL den Mark Messier Leadership Award, um ein Beispiel auf und neben dem Eis zu setzen.

#Der #große #Öler #Mark #Messier #teilt #seine #Gedanken #über #Führung #und #Teamwork #Memoiren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.