Fans beim ersten Heimspiel von Blue Jays müssen Gesundheitsmaßnahmen und Maskenpflichten befolgen

Ansichten: 3
0 0
Lesezeit:3 Minute, 8 Zweite

Wenn die Blue Jays am 30. Juli zu ihrem ersten Spiel in Toronto nach Hause kommen, werden für die Fans Maskenpflicht, physische Distanzierung und andere strenge Maßnahmen zur öffentlichen Gesundheit gelten.

Die Jays, die aufgrund von COVID-19-Beschränkungen nach 670 Tagen Abwesenheit vom Heimatland endlich zurückkehren werden, werden im Rogers Centre maximal 15.000 Fans pro Spiel beherbergen. Der Ticketverkauf beginnt am 22. Juli Richtlinien für die Wiedereröffnung von Veranstaltungsorten im Freien der Provinz.

Unterdessen freuen sich Fans in der ganzen Stadt und darüber hinaus, endlich von der Tribüne aus einen Blick auf Kanadas einziges Major League Baseball-Team zu Hause zu erhaschen.

“Ich und meine Freunde werden ein paar Sitze mit Nasenbluten bekommen, etwas trinken und sie anfeuern”, sagte Marisa Fong. “Diese persönliche Erfahrung zu machen, wird wieder erwachen.”

Fong und Zehntausenden anderen Jays-Fans wurde diese „persönliche Erfahrung“ vorenthalten, seit die Pandemie die Vereinigten Staaten und Kanada im vergangenen Jahr gezwungen hat, die Grenze zu schließen. Die Jays spielten den 60-Spiele-Zeitplan der letzten Saison in Buffalo, NY, und starteten die diesjährige Kampagne in Dunedin, Florida, bevor sie nach Buffalo umzogen.

Thomas Riley ist für ein paar Wochen in Toronto und freut sich, sein Lieblingsteam live zu erleben.

“Es wird cool sein, die Atmosphäre aller Leute zusammen zu haben und das Spiel zu sehen”, sagte er.

Die Toronto Blue Jays kehren ins Rogers Centre (siehe oben) zurück, nachdem sie in dieser Saison in Florida und Buffalo, NY, “Heimspiele” gespielt haben. (Carlos Osorio/Die kanadische Presse)

Die Jays laden außerdem für jedes Spiel 250 Mitarbeiter an vorderster Front zum ersten Heimstand ein.

Die Sitzplätze für die 15.000 Fans werden aufgeteilt, wobei zwei Drittel für traditionelle Standardsitzplätze und ein Drittel für physisch entfernte Pods bestimmt sind. Diese Konfiguration läuft für die ersten 10 Heimspiele zwischen dem 30. Juli und dem 8. August.

Dauerkarteninhaber erhalten ersten Zugang zu den Sitzplätzen

Aufgrund der begrenzten Kapazität sind nur die Sitze der 100er und 200er geöffnet. Die 500er-Ebene wird für den ersten Homestand nicht verfügbar sein. Dauerkarteninhaber für 2021 und 2022 erhalten vor dem öffentlichen Vorverkauf am Donnerstag, 22. Juli, um 10 Uhr einen ersten Kartenzugang

Christine Robertson, die Leiterin der Fandienste des Teams, sagt, dass die Zuschauer vor dem Spiel eine Benachrichtigung darüber erhalten, was sie erwartet.

“Wir alle vermissen einen guten Baseballstadion-Hotdog”, sagte sie. “Das Hauptaugenmerk liegt darauf, dass sich die Fans wohl fühlen.”

Es müssen eine Reihe von Gesundheits- und Sicherheitsprotokollen befolgt werden, einschließlich obligatorischer Gesichtsbedeckungen für Fans ab zwei Jahren, außer wenn sie aktiv auf Sitzplätzen mit Tickets essen oder trinken. Tickets werden nur über das Handy ausgestellt und die Zahlung erfolgt bargeldlos, um den Kontakt zu reduzieren.

Die Fans werden vor dem Einlass auf Symptome untersucht, und es werden physische Entfernungsmarkierungen rund um das Baseballstadion angebracht. Lounges und Suiten werden ebenfalls mit begrenzter Kapazität geöffnet.

Einige Fans bleiben zögerlich, sind aber erleichtert zu sehen, dass es strenge Gesundheitsprotokolle geben wird.

“Ich zögere immer noch, meine Freunde, meine Familie”, sagte Jays-Fan April Whitzman. “Aber das Ende ist nah, es scheint so. Es ist immer noch wichtig, maskiert zu bleiben und die Protokolle zu befolgen.”

“Ich bin mir nicht sicher, wie schnell ich zur Kuppel rennen werde, aber es wird ein Anblick am 30. Juli sein”, fügte sie hinzu.

Die Jays spielten in der ersten Saisonhälfte in Buffalo unter COVID-19-Beschränkungen.

“Zu wissen, was ein Heimspiel wirklich bedeutet, was es bedeutet, zu Hause zu sein, zu wissen, dass es zwei Wochen entfernt ist, ist eine unglaubliche Erleichterung”, sagte Mark Shapiro, Präsident des Teams.

“Ich freue mich, dass unsere Fans dieses Team sehen, und ich freue mich, dass diese Spieler sehen, was wir an Toronto und Kanada so besonders wissen und fühlen.”

#Fans #beim #ersten #Heimspiel #von #Blue #Jays #müssen #Gesundheitsmaßnahmen #und #Maskenpflichten #befolgen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.