Forge FC besiegt Edmonton FC hinter Mo Baboulis einzigem Tor

Ansichten: 4
0 0
Lesezeit:48 Zweite

Mo Babouli traf in der 38. Minute per Elfmeter, und Forge FC besiegte am Mittwoch in der kanadischen Premier League den FC Edmonton mit 1:0.

Babouli, der mit drei Schüssen aufs Tor endete, schoss den Elfmeter, nachdem ein Edmonton-Verteidiger den Ball im Strafraum beim Versuch, einen Pass abzuwehren, in die Hand bekam.

Triston Henry machte sechs Stopps, um Forge FC (3-3-0) – dem Titelverteidiger – mit einem Sieg über den letzten Platz, FC Edmonton (1-3-1), auf 0,500 zu kommen.

Unterdessen stoppte Nathan Ingham alle drei Torschüsse für das Gegentor, als York United FC (1-2-3) und Cavalry FC (2-2-2) ein 0:0-Unentschieden spielten.

Die acht CPL-Teams spielen im ersten Teil der Saison auf dem IG Field von Winnipeg.



#Forge #besiegt #Edmonton #hinter #Baboulis #einzigem #Tor

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.