Jays wurde für die Rückkehr nach Buffalo freigegeben, als Bisons nach New Jersey ziehen wird

Ansichten: 6
0 0
Lesezeit:1 Minute, 22 Zweite

Die Buffalo Bisons werden zu Beginn der Saison 2021 nach Trenton, New Jersey, umziehen, um den Toronto Blue Jays den Weg für die Rückkehr in die Heimat ihres Triple-A-Partners zu ebnen.

Die Bisons sagten am Freitag, dass sie ein gemeinsames Renovierungsprojekt mit den Blue Jays abschließen, um Sahlen Field auf die regulären Saisonspiele der Major League während der COVID-19-Pandemie vorzubereiten.

Die Blue Jays haben gesagt, dass Buffalo, NY, in dieser Saison ein potenzielles vorübergehendes Heim ist, nachdem das Team im vergangenen Jahr die meisten seiner Heimspiele auf dem Sahlen Field bestritten hat.

Das Stadion in der Innenstadt mit 16.600 Sitzplätzen liegt nur wenige Minuten von der Friedensbrücke entfernt, die Buffalo mit Fort Erie, Ont, verbindet. Der Bundesstaat New York erlaubt jetzt eine Kapazität von 20 Prozent in Outdoor-Sportstätten mit 2.500 oder mehr Sitzplätzen. Bei den Blue Jays-Spielen in Buffalo im letzten Jahr waren keine Fans erlaubt.

Die Blue Jays spielen in diesem Jahr ihre ersten drei Homestands in ihrer Frühjahrstrainingsanlage mit 8.500 Sitzplätzen in Dunedin, Florida.

Da sich das Wetter im Juni in Florida erwärmt, als ihr vierter Homestand beginnt, haben die Blue Jays gesagt, Buffalo sei eine mögliche Option, da sie auf Grenzbeschränkungen warten, um eine mögliche Rückkehr zum Rogers Center aufzuheben.

Zu den Verbesserungen bei Sahlen Field gehören das Bewegen der Bullpens vom Feld und hinter die Außenfeldwände, neue Schlagkäfige, ein neuer Kraftraum, der Austausch von LED-Glühbirnen und zwei zusätzliche temporäre Lichtmasten.

Trenton verlor sein Double-A-Team in diesem Jahr, als MLB sein Minor-League-System überarbeitete.

#Jays #wurde #für #die #Rückkehr #nach #Buffalo #freigegeben #als #Bisons #nach #Jersey #ziehen #wird

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.