Kanada, Honduras nach Auslosung bei der CONCACAF-Olympia-Qualifikation ins Halbfinale

Ansichten: 8
0 0
Lesezeit:2 Minute, 27 Zweite

Kanada zieht bei der CONCACAF-Olympia-Qualifikationsmeisterschaft der Männer ins Halbfinale ein, nachdem es am Donnerstag gegen Honduras ein 1: 1-Unentschieden gegeben hat.

Verteidiger Derek Cornelius brachte die Kanadier (1-0-2) in der 28. Minute mit einem Kopfball ins Spiel.

Honduras (1-0-2) reagierte schnell und Denil Maldonado schoss in der 30. Minute an Kanadas Torhüter James Pantemis vorbei.

Pantemis zeigte eine weitere solide Leistung und stoppte in der Nacht acht Schüsse auf das Ziel. Kanadas einziger Torschuss war Cornelius ‘Tor.

Das Ergebnis bedeutet, dass Kanada in Gruppe B Zweiter wird und am Sonntag im Halbfinale gegen Mexiko (3: 0: 0) antritt.

Honduras beendet die Round-Robin-Phase auf Gruppe B aufgrund der Tordifferenz und trifft im anderen Halbfinale auf die USA (2-0-1).

UHR | Kanada, Honduras spielen unentschieden:

Derek Cornelius trifft für Kanada beim 1: 1-Unentschieden gegen Honduras bei der olympischen Qualifikationsmeisterschaft der CONCACAF-Männer. Die Kanadier treffen im Halbfinale auf Mexiko. 1:21

Das Semis wird bestimmen, welche zwei Länder diesen Sommer Nord- und Mittelamerika sowie die Karibik in Tokio vertreten.

Patrick Metcalfe schickte dem kanadischen Kapitän einen knackigen Pass direkt vor dem Sechs-Yard-Kasten und Cornelius bohrte einen Kopfball über Barrios ‘Handschuhe, um eine 1: 0-Führung zu erzielen.

Das Kissen hielt jedoch nicht lange.

Zwei Minuten später registrierte der honduranische Kapitän Maldonado den Ausgleich. Pantemis kam von seiner Linie, um herauszufordern, und Maldonado warf einen eigenen Kopfball ins kanadische Tor.

Es war das erste Gegentor, das Pantemis im Turnier kassiert hat. Der Netminder des CF Montreal hat am Montag beim torlosen Unentschieden Kanadas gegen Haiti und beim 2: 0-Sieg gegen El Salvador am 19. März ohne Gegentor gespielt.

Honduras hat die Kanadier in der ersten Hälfte des Donnerstag mit vier Torschüssen und einer großen Chance vom Pfosten getroffen.

Pantemis musste sich in der 45. Minute für einen Tauchstopp ausstrecken, als Jose Reyes eine Explosion von der Spitze des Strafraums auslöste.

Honduras hätte in der 54. Minute beinahe ein Starttor erzielt.

Diesmal schickte Reyes eine Flanke an Juan Carlos Obregon im Strafraum und Obregon setzte einen Kopfball über die Latte.

Die erste Warnung der Nacht kam in der 67. Minute, als dem honduranischen Mittelfeldspieler Kevin Arriaga die gelbe Karte für einen harten Zweikampf gezeigt wurde. Die Warnung war seine zweite des Turniers, daher wird er am Sonntag das Halbfinale verpassen.

Metcalfe bekam eine Minute später ein Gelb, weil er sich das Trikot von Edwin Rodriguez schnappte. Es war die erste Warnung des Mittelfeldspielers an die Qualifikation.

Cornelius schien in der 72. Minute eine Verletzung zu haben und saß einige Momente auf dem Feld, bevor er mit den Trainern losfuhr. Er gab Pantemis die Kapitänsbinde, bevor er von Lucas Dias ersetzt wurde.

Kanada hatte eine späte Chance mit einem langen Freistoß in der Nachspielzeit. Ryan Rapposo brachte den Ball an die Spitze des Strafraums, aber die Kanadier konnten nichts damit anfangen, bevor der Schlusspfiff ertönte.

#Kanada #Honduras #nach #Auslosung #bei #der #CONCACAFOlympiaQualifikation #ins #Halbfinale

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.