Kanada setzt beim Auftakt der Olympia-Qualifikation einen kombinierten No-Hitter gegen Kolumbien ein

Ansichten: 4
0 0
Lesezeit:2 Minute, 7 Zweite

Der ehemalige Big-League-Spieler Andrew Albers und zwei Retter kombinierten Kolumbien zu einem unschlagbaren Team, und Kanada eröffnete am Montag ihr Baseball Americas Olympic Qualifier-Turnier mit einem 7-0-Sieg.

Albers ging sieben torlose Innings und warf 66 seiner 90 Pitches für Strikes, um mit sieben Strikeouts zu beenden.

Brendan McGuigan und Ben Onyshko beendeten den No-Hitter für Kanada mit jeweils einem Inning und fügten jeweils zwei Strikeouts hinzu, was insgesamt 11 für Kanada bedeutete.

Kanada (1:0) eröffnete das Spiel mit einem Zwei-Run-Ersten und sprengte es mit einem Vier-Run-Zweiten für eine frühe 6-0-Führung.

UHR | Kanadas Krüge werfen kombinierte No-Hitter, um an Kolumbien vorbeizufahren:

Andrew Albers, Brendan McGuigan und Ben Onyshko vereinen sich zu einem No-Hitter, als Kanada im Eröffnungsspiel des WBSC Baseball Americas Qualifier Kolumbien mit 7:0 besiegt. 2:24

Jacob Robson ging 3 für 4 mit drei RBIs, darunter ein Basen-Clearing-Triple im zweiten zusammen mit zwei Runs.

Eric Wood traf in der siebten Runde einen Soloschuss, um den Offensivausbruch zu krönen.

Kolumbien (0-1) Starter Moreno Alvarez dauerte nur 1 2/3 Innings und ermöglichte sechs verdiente Runs bei fünf Hits und einem Walk.

Kanada, derzeit auf Platz 13 der Weltrangliste und einen Platz vor Kolumbien, befindet sich in Palm Beach und St. Lucie, Florida, beim Wettbewerb vom 31. Mai bis 5. Juni.

Der Sieger des achtköpfigen Turniers qualifiziert sich diesen Sommer für die Spiele in Tokio. Die Zweit- und Drittplatzierten werden bei einem Qualifikationsspiel der letzten Chance um den sechsten und letzten Eintrag bei den Olympischen Spielen kämpfen.

Kanada tritt in Gruppe B an und trifft am Dienstag auf Kuba und am Mittwoch auf Venezuela, um die Vorrunde abzuschließen.

Die Gastgeber-Amerikaner spielen in Gruppe A mit der Dominikanischen Republik, Nicaragua und Puerto Rico. Die beiden besten Länder jeder Gruppe kommen in die Superrunde.

Die Teams spielen zwei Super Round-Spiele mit Head-to-Head-Wettbewerben ab der Eröffnungsrunde, die für die Super Round-Wertung angerechnet werden. Das Team mit dem besten Super Round-Rekord wird zum Sieger erklärt.

Japan, Südkorea, Mexiko und Israel haben sich bereits Liegeplätze im Tokioter Feld gesichert.

Die Nationalmannschaft trat zuletzt 2019 beim WBSC Premier12 in Südkorea international an. Kanada besiegte Kuba und verlor in der ersten Runde gegen das Gastgeberteam und Australien.

Alle internationalen Baseball-Events wurden 2020 aufgrund der COVID-19-Pandemie entweder abgesagt oder verschoben.



#Kanada #setzt #beim #Auftakt #der #OlympiaQualifikation #einen #kombinierten #NoHitter #gegen #Kolumbien #ein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.