Kanadas Christabel Nettey erzielt den zweiten Weitsprungsieg in Folge

Ansichten: 5
0 0
Lesezeit:42 Zweite

Die Kanadierin Christabel Nettey gewann den Weitsprung der Frauen beim Miramar Invitational Grand Prix am Samstag in Florida.

Die 29-Jährige aus Brampton, Ontario, sprang 6,63 Meter und gab ihr wertvolle Weltranglistenpunkte für die Olympia-Qualifikation in Tokio. Nettey, dessen kanadischer Rekord 2015 bei 6,99 liegt, sprang vor einer Woche um 6,53, um die Schlacht am Bayou in Baton Rouge, La., Zu gewinnen.

Sarah Mitton aus Brooklyn, NS, warf 18,53 und wurde Vierte im Frauen-Kugelstoßen.

EJ Floreal, der in den USA aufgewachsen ist, aber für Kanada antritt, wurde in 20,41 Sekunden Dritter bei den 200 Männern. Jerome Blake aus Vancouver wurde 20.57 Fünfter.

Aaron Brown fuhr eine Saisonbestzeit von 10,08 und wurde Siebter bei den 100 Männern, die der Amerikaner Kyree King in 9,97 gewann.

#Kanadas #Christabel #Nettey #erzielt #den #zweiten #Weitsprungsieg #Folge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.