Kanadas Milos Raonic steigt bei den French Open aus

Ansichten: 4
0 0
Lesezeit:27 Zweite

Der Kanadier Milos Raonic hat sich von den French Open zurückgezogen.

Raonic aus Thornhill, Ontario, traf die Entscheidung am Sonntag, kurz bevor das Hauptfeld für den Sandplatz-Grand Slam begann.

Der Kanadier hat seit 2017 nicht mehr bei den French Open gespielt.

Ton ist traditionell nicht die bevorzugte Oberfläche von Raonic.

Er spielte in diesem Jahr bei keinem der Sandplatz-Events vor den French Open.

Der Platz 17 wurde bei der Auslosung durch den glücklichen Verlierer Francisco Cerundolo aus Argentinien ersetzt.

UHR |

#Kanadas #Milos #Raonic #steigt #bei #den #French #Open #aus

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.