Kanadas Rugby-7-Teams gewinnen beim Emirates-Tuning-Turnier

Ansichten: 6
0 0
Lesezeit:54 Zweite

Die kanadischen Frauen haben alle drei Spiele am Freitag gewonnen, um beim Rugby-Turnier Emirates Invitational 7s in Dubai auf ihrem Pool zu landen.

Kanadas Männer gewannen zwei von drei und wurden Zweiter in ihrem Pool.

Die kanadischen Frauen besiegten Brasilien mit 36: 14, Kenia mit 38: 5 und Frankreich mit 33: 0. Sie werden sich am Samstag wieder mit Frankreich treffen.

Kanadas Männer besiegten Japan mit 45: 21 und Uganda mit 40: 5, bevor sie gegen Argentinien mit 26: 14 verloren. Sie werden im Viertelfinale am Samstag gegen Kenia spielen.

Aufgrund der Pandemie ist es das erste Turnier für beide Teams seit mehr als einem Jahr. Das Emirates Invitational 7s ist zwar nicht Teil der HSBC World Rugby Sevens Series, wird jedoch vor den Olympischen Spielen in Tokio als leistungsstarkes Vorbereitungsereignis in Rechnung gestellt.

“Offensichtlich eine lange Pause für alle”, sagte der kanadische Veteran Nathan Hirayama. “Wir waren wirklich begeistert von der Gelegenheit, hierher zu kommen und zu spielen. Einige große Spiele.”

Ein zweites Turnier in Dubai ist für nächstes Wochenende im Sevens Stadium geplant.

#Kanadas #Rugby7Teams #gewinnen #beim #EmiratesTuningTurnier

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.