Kanadas Tajon Buchanan wird vom Ligakommissar in das MLS-All-Star-Team berufen

Ansichten: 4
0 0
Lesezeit:2 Minute, 12 Zweite

Der bemerkenswerte Aufstieg des kanadischen Nationalspielers Tajon Buchanan setzte sich am Mittwoch fort, als er zum MLS-Allstar ernannt wurde.

Der 22-jährige Flügelspieler aus Brampton, Ontario, der für die New England Revolution spielt, war einer von zwei Picks von Commissioner Don Garber für das All-Star-Spiel am 25. August gegen eine All-Star-Mannschaft der mexikanischen Liga bei Banc of Kalifornien-Stadion in Los Angeles. Die Wahl des anderen Kommissars war der 17-jährige Cade Cowell, ein Stürmer der San Jose Earthquakes.

Der All-Star-Kader wurde durch eine Kombination aus Fan-, Spieler- und Medien-Voting (Auswahl von 13 Spielern), Picks von All-Star-Trainer Bob Bradley (13 Spieler) und den Picks des Kommissars bestimmt.

Die All-Star-Auszeichnung für Buchanan folgt auf eine bahnbrechende Leistung für Kanada beim Gold Cup, bei dem der junge Kanadier die Youth Player Awards gewann und in die CONCACAF-Meisterschaft als Best XI aufgenommen wurde.

Buchanan hat in seiner dritten Saison bei New England in 12 Spielen drei Tore und drei Vorlagen erzielt. International hat er in neun Einsätzen in der A-Nationalmannschaft für Kanada ein Tor und vier Assists erzielt. Sein Tor fiel in Kanadas 1:2-Halbfinalniederlage gegen Mexiko.

“Geben Sie ihm noch ein Jahr und bringen Sie ihn hoffentlich in die Bundesliga oder in die Premier League, denn dafür ist dieses Kind bestimmt”, sagte Kanadas Trainer John Herdman nach dem Mexiko-Spiel. “Er wird diese Qualität, diese Haltbarkeit auf höchstem, höchstem Niveau aufbauen.”

Herdman setzte Buchanan während des Gold Cups sowohl als Außenverteidiger als auch vorne als Angreifer ein, um seine Geschwindigkeit und Dribblingfähigkeit zu nutzen.

Buchanan, der in der regulären Saison 2020 in allen 23 Spielen zum Einsatz kam, sorgte in den Playoffs für Aufsehen, als er alle vier Spiele der Revs begann und im Viertelfinale das Siegtor gegen Philadelphia erzielte. Er hat auch als Außenverteidiger für New England gedient.

Cowell war der erste Spieler, der zu Beginn der Saison 2021 vier Tore und vier Assists verzeichnete.

Von den 28 genannten Spielern sind 24 erstmals MLS-Allstars.

Die Seattle Sounders, die den Westen anführen, haben mit sechs die meisten Spieler im Kader, darunter die Brüder Cristian und Alex Roldan.

Buchanan wird beim All-Star-Spiel von den Neuengland-Teamkollegen Carles Gil, Gustavo Bou und Matt Turner unterstützt. Die drei kanadischen Teams werden nicht vertreten sein.

Der Kader mit 28 Spielern umfasst Talente aus Argentinien, Brasilien, Kamerun, Kanada, Kolumbien, Kroatien, El Salvador, Ungarn, Mexiko, Peru, Spanien, Uruguay und den Vereinigten Staaten.



#Kanadas #Tajon #Buchanan #wird #vom #Ligakommissar #das #MLSAllStarTeam #berufen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.