Kanadas ungeschlagene Serie endete mit der Halbfinalniederlage gegen die USA bei der FIBA ​​U19-Weltmeisterschaft

Ansichten: 15
0 0
Lesezeit:52 Zweite

Caleb Houstand hat 23 Punkte geholt, aber Kanada hat im Halbfinale bei der FIBA ​​U19-Weltmeisterschaft am Samstag in Riga, Lettland, eine 92-86-Entscheidung an die USA fallen lassen.

Es war Kanadas erste Niederlage des Turniers und ein Rückkampf der Weltmeisterschaft 2017, bei der Kanada die Amerikaner im Halbfinale auf dem Weg zu einer Goldmedaille verärgerte.

Trotz des Endergebnisses zeigte Zach Edey aus Toronto eine weitere solide Leistung und fügte 16 Punkte und 16 Rebounds hinzu.

Die Kanadier lagen in der Hälfte um 11 zurück, nachdem sie in den letzten fünf Minuten des zweiten Viertels 5-13 übertroffen wurden. Der Kader reduzierte den Rückstand auf sechs Punkte und ging in den vierten Platz.

Die Amerikaner schossen 46 Prozent aus der Field Goal Range, angeführt von Kenneth Lofton Jr. mit 16 Punkten.

Kanada spielt am Sonntag entweder gegen Frankreich oder Serbien um Bronze.



#Kanadas #ungeschlagene #Serie #endete #mit #der #Halbfinalniederlage #gegen #die #USA #bei #der #FIBA #U19Weltmeisterschaft

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.