Kanadische Männer verlieren in der Volleyball Nations League in geraden Sätzen gegen Slowenien

Ansichten: 4
0 0
Lesezeit:38 Zweite

Die kanadische Volleyballmannschaft der Männer verlor am Mittwoch in der Volleyball Nations League im italienischen Remini mit 0:3 (25:22, 25-19, 25:22) gegen Slowenien.

Slowenien verbesserte sich mit seinem Sieg in geraden Sätzen auf 5-2. Während Kanada auf 2-5 zurückfiel, um zumindest vorerst auf dem 11. Platz zu bleiben.

Tonček Štern führte für Slowenien mit 17 Punkten an, Klemen Čebulj hatte 12 Punkte und Kapitänin Tine Urnaut erzielte 10 Punkte.

Auf kanadischer Seite führte Nicholas Hoag aus Sherbrooke, Que. mit 16 Punkten, während Kapitän Gordon Perrin aus Creston, BC, 10 Punkte hatte.

Kanada spielt am Donnerstag um 5:45 Uhr ET gegen Russland (4-3) wieder, das auf zu sehen ist CBCSports.ca.

#Kanadische #Männer #verlieren #der #Volleyball #Nations #League #geraden #Sätzen #gegen #Slowenien

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.