Papa von Nats ‘Joe Ross rettet Fan mit Heimlich beim Giants-Spiel

Ansichten: 4
0 0
Lesezeit:1 Minute, 12 Zweite

Willie Ross, Vater zweier Startkrüge der großen Liga, hat am Samstag bei einem Ballspiel in San Francisco eine entscheidende Parade gemacht.

Ross, Vater der erfahrenen Pitcher Joe und Tyson Ross, führte während eines Spiels zwischen den Giants und den Washington Nationals das Heimlich-Manöver an einem erstickenden Fan durch und löste Teile eines Hotdogs, um die Atemwege der Frau zu reinigen.

Ross ist Kinderarzt am Stanford Hospital. Er war im Park, um Washington zu sehen, für das Joe Ross spielt. Tyson Ross ist Rechtshänder bei den Texas Rangers.

Willie Ross beobachtete das Spiel in einer unteren Box, als er bemerkte, dass der weibliche Fan erstickte. Ross verließ sich auf seine Ausbildung in ER-Medizin und beeilte sich, nach dem Ventilator zu sehen, der nicht sprechen konnte. Er half dabei, das Essen zu entfernen, das im Hals der Frau gefangen war, und wurde von den in der Nähe sitzenden Fans angefeuert.

Polizei und Sanitäter kamen schließlich herunter, um nach der Frau zu sehen, die für den Rest des Spiels bleiben konnte. Der Fan war Krankenschwester und war vor kurzem in Rente gegangen.



#Papa #von #Nats #Joe #Ross #rettet #Fan #mit #Heimlich #beim #GiantsSpiel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.