Shohei Ohtani wurde als AL-Startkrug und Leadoff-Hitter für das All-Star-Spiel ausgezeichnet

Ansichten: 5
0 0
Lesezeit:3 Minute, 33 Zweite

Shohei Ohtani wird der Startkrug der American League im All-Star-Spiel am Dienstag in Denver (20 Uhr ET) sein und wird auch als der designierte Hitter in einem weiteren Meilenstein für die japanische Zwei-Wege-Sensation schlagen.

Ohtani ist 27 Jahre alt und in seiner vierten Major-League-Saison bei den Los Angeles Angels der erste Doppelstarter in der Geschichte des All-Star-Spiels, das 1933 begann.

“Ich hatte eigentlich nicht damit gerechnet, als Krug ausgewählt zu werden”, sagte Ohtani am Montag durch einen Übersetzer. “Es ist eine große Ehre und ich werde mein Bestes geben.”

Ohtani hat für seine Heldentaten an der Platte und auf dem Hügel im Baseball großes Aufsehen erregt. Er führt die Majors mit 33 Homeruns an und ist 4-1 mit einem Durchschnitt von 3,49 verdienten Runs in 13 Starts.

“Das ist es, was die Fans sehen wollen. Es ist das, was ich persönlich sehen wollte”, sagte AL-Manager Kevin Cash von Tampa Bay.

Max Scherzer von den Washington Nationals wird der Startkrug für die National League im Spiel im Coors Field sein.

Ohtani wurde von den Fans für den Start bei DH gewählt und von Mitspielern in das AL-Pitching-Team gewählt. Er schlägt .279 mit 70 eingeschlagenen Läufen, nur hinter Torontos Vladimir Guerrero Jr. (73) und Bostons Rafael Devers (72).

Auf dem Hügel hat Ohtani 87 geschlagen und 35 in 67 Innings gelaufen. Sein Fastball-Durchschnitt beträgt 93,8 Meilen pro Stunde, im Wesentlichen die gleiche wie die Austrittsgeschwindigkeit von 93,7 Meilen pro Stunde von Bällen aus seinem Schläger, und liegt an der Spitze der qualifizierten Major League Batters.

Ohtani ist der versierteste Zwei-Wege-Spieler seit Babe Ruth, die zuletzt 1919 regelmäßig gespielt hat. Die Fans sollten ihn ab Montagabend im Home Run Derby in Aktion sehen.

Ohtani wird nach Hideo Nomo 1995 der zweite japanische Pitcher, der ein All-Star-Spiel startet, und der dritte Asiate. Hyun Jin Ryu aus Südkorea startete im Jahr 2019.

Regeländerung

Eine Regeländerung in diesem Jahr für das All-Star-Spiel ermöglicht es Ohtani, der als DH aufgeführt ist, als zwei einzelne Spieler zu behandeln und als Hitter zu bleiben, wenn er als Pitcher entfernt wird.

“Ich habe die Major League Baseball gebeten, die Regel zu ändern”, sagte Cash.

Guerrero wird Zweiter und spielt die erste Base für die AL, gefolgt von Boston Shortstop Xander Bogaerts, New York Yankees Right Fielder Aaron Judge, Devers auf dem dritten, Toronto Second Baseman Marcus Semien, Kansas City Catcher Salvador Perez, Blue Jays Linksfeldspieler Teoscar Hernandez und Baltimores Mittelfeldspieler Cedric Mullins.

NL-Manager Dave Roberts von den Los Angeles Dodgers hat San Diego Shortstop Fernando Tatis Jr. in Führung, gefolgt von Max Muncy von den Dodgers als Designated Hitter, St. Louis Third Baseman Nolan Arenado, Atlanta First Baseman Freddie Freeman, Cincinnati Right Fielder Nick Castellanos, Reds-Linksfeldspieler Jesse Winker, Philadelphia-Catcher JT Realmuto und Pittsburghs zweiter Basisspieler Adam Frazier.

Während der Nebensaison von Colorado gehandelt, wird Arenado wahrscheinlich ein Liebling der Fans im Coors Field bleiben.

Scherzer wird seinen vierten All-Star-Start machen, mit Jim Palmer und Randy Johnson auf Platz zwei hinter jeweils fünf von Robin Roberts, Lefty Gomez und Don Drysdale.

Scherzer startete das All-Star Game 2013 für die AL bei Detroit und die All-Star Games 2017 und 2018 bei Washington. Als achtmaliger All-Star- und dreimaliger Gewinner des Cy Young Award ist er 7-4 mit einem 2,66 ERA in dieser Saison mit 134 Strikeouts und 22 Walks in 98 Innings.

Das All-Star-Spiel kehrt in diesem Jahr nach der Absage der Veranstaltung 2020 im Dodger Stadium in Los Angeles aufgrund der Coronavirus-Pandemie zurück, die den Eröffnungstag auf den 23. Juli verschoben hat.

Das diesjährige Spiel war für den Truist Park in Atlanta geplant, aber Baseball-Kommissar Rob Manfred Manfred kündigte am 2. April an, dass die Veranstaltung aufgrund des neuen Wahlgesetzes in Georgia verschoben wird, das sich nach Ansicht von Kritikern negativ auf die Farbgemeinschaften auswirken wird.

Vier Tage später sagte Manfred, dass das diesjährige Spiel im Coors Field ausgetragen würde, das 1998 sein einziges vorheriges All-Star-Spiel ausgetragen hatte.

Aufgrund der Absage im letzten Jahr wird das Dodger Stadium 2022 die All-Stars austragen.

#Shohei #Ohtani #wurde #als #ALStartkrug #und #LeadoffHitter #für #das #AllStarSpiel #ausgezeichnet

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.