Sturm stützt sich auf ausgeglichenen Angriff, um von Dream zu blasen

Ansichten: 4
0 0
Lesezeit:1 Minute, 6 Zweite

Jewell Loyd erzielte im ersten Viertel 13 ihrer 18 Punkte und führte sechs Seattle-Spieler im zweistelligen Bereich an, und die Storm fuhr am Mittwochabend an der Atlanta Dream 95-71 vorbei.

Breanna Stewart hatte 15 Punkte, neun Rebounds und fünf Assists, und Sue Bird fügte 11 Punkte und sechs Assists für Seattle (8:2) hinzu, das sich nach einer Niederlage in letzter Sekunde gegen Dallas am Sonntag erholte. Stephanie Talbot erzielte 13 Punkte von der Bank, Mercedes Russell erzielte ebenfalls 11 und Katie Lou Samuelson fügte 10 hinzu.

Bird und Talbot machten jeweils drei von Seattles 12 3-Zeigern im Vergleich zu Atlantas 3-für-26-Schießen hinter dem Bogen. Der Sturm schoss 55,6 Prozent aus dem Feld, darunter 12 von 22 hinter dem Bogen. Seattle traf auch 13 von 16 Freiwürfen.

Tiffany Hayes erzielte in ihren ersten 20 Spielminuten 20 Punkte. und beendete mit 22 Punkten für Atlanta (4-5). Elizabeth Williams hatte acht Punkte und 12 Rebounds. Atlanta wurde zu 35,8 Prozent Schießen gehalten.

UHR | Nordgerichte Crew freut sich auf Kanadas olympische Basketballchancen:

Vivek Jacob, Jevohn Shepherd und Meghan McPeak diskutieren die #WearOrange-Initiative der WNBA, den Aufstieg von Kia Nurse mit dem Phoenix Mercury und die hohen Erwartungen von Team Canada an die Olympischen Spiele. 13:07

#Sturm #stützt #sich #auf #ausgeglichenen #Angriff #von #Dream #blasen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.