Canadian Screen Awards: Schitt’s Creek führt die Nominierungen für das dritte Jahr in Folge an

Ansichten: 5
0 0
Lesezeit:7 Minute, 0 Zweite

Bis weit in das dritte Jahr der Preisverleihung hinein, Comedy Schitt’s Creek führte die Nominierungen für die diesjährigen Canadian Screen Awards mit 21 Nicken an.

Die Show, deren sechste und letzte Staffel im vergangenen Jahr stattfand, führte 2020 auch die Liste der CSA-Nominierungen an und teilte die Ehre mit Anne mit einem E. im Jahr 2019. Es fegte die Comedy-Kategorie bei den Emmys im September und gewann letzten Monat den Golden Globe für die beste Comedy, während Star Catherine O’Hara die mit nach Hause nahm Auszeichnung für die beste Schauspielerin.

Bei den CSAs konkurriert die Show um das beste Schreiben und die beste Regie für eine Komödie sowie um die beste Comedy-Serie. Das Vater-Sohn-Duo Dan und Eugene Levy sind die besten Hauptdarsteller in einer Komödie, während Annie Murphy und Catherine O’Hara die besten Hauptdarstellerinnen sind.

Das Schitt’s Creek Nominierungen gehörten zu einer Reihe von Auszeichnungen für abgehende Shows. CTV’s Kardinal, die letztes Jahr ihre vierte und letzte Staffel ausstrahlte, hatte mit 15 die zweithäufigsten Nicken und war mit dem Unglück von CBC verbunden Betrüger – was war abgebrochen Anfang dieses Jahres nach seiner ersten Saison.

Beste Comedy-Serie

  • Baroness Von Sketch Show
  • Kims Bequemlichkeit
  • Letterkenny
  • Schitt’s Creek
  • Arbeitende Mütter

Kim’s Convenience, die langjährige kanadische Sitcom, nahm 11 Nominierungen für die Canadian Screen Awards 2021 mit nach Hause. (CBC Gem)

Etwas weiter unten auf der Liste war Kims Bequemlichkeit mit 11 Nicken – es ist auch für die beste Komödie und das beste Comedy-Schreiben und die beste Regie nominiert, während die Stars Paul Sun-Hyung Lee und Jean Yoon für den besten Hauptdarsteller und die beste Hauptdarstellerin nominiert sind.

Die Sitcom sendet ihre letzte Staffel in diesem Jahr, obwohl zwei ihrer anderen Stars – Nicole Power und Andrew Phung – in ihren eigenen neuen, halbstündigen Originalkomödien auftreten werden. Diese sollen in der kommenden Sendesaison 2021-22 starten.

Phung ist für seine Arbeit als bester Nebendarsteller in einer Comedy-Serie nominiert Kims Bequemlichkeit.

Beste Hauptdarstellerin, TV-Komödie

  • Jean Yoon, Kims Bequemlichkeit
  • Annie Murphy, Schitt’s Creek
  • Catherine O’Hara, Schitt’s Creek
  • Dani Kind, Arbeitende Mütter
  • Catherine Reitman, Arbeitende Mütter

Bester Hauptdarsteller, TV-Komödie

  • Paul Sun-Hyung Lee, Kims Bequemlichkeit
  • Jared Keeso, Letterkenny
  • Daniel Levy, Schitt’s Creek
  • Eugene Levy, Schitt’s Creek

Ebenfalls bis zu 11 Auszeichnungen, darunter die beste Komödie, ist Arbeitende Mütterwährend Baroness Von Sketch Show ist im Rennen für sechs.

Blutquantum, a Der Horrorfilm über einen Zombie-Aufstand in einem Reservat der First Nations führte die Filmnominierungen mit 10 Nicken an, darunter das beste Originaldrehbuch, der beste Schauspieler für Hauptdarsteller Michael Greyeyes und die Leistung bei visuellen Effekten.

Trotzdem wurde der Film nicht für den besten Film nominiert.

Forrest Goodluck, Michael Greyeyes und Kiowa Gordon treten in einer Szene aus Jeff Barnabys zweitem Spielfilm Blood Quantum auf. Der Film wird bei den CSAs 2021 mit 10 Preisen ausgezeichnet. (Höhenbilder)

Diese Ehre ging an Lustiger Junge – Regisseur Deepa Mehtas Adaption des gleichnamigen Romans – über einen tamilischen jungen Mann, der während des Bürgerkriegs in Sri Lanka erwachsen wurde.

Der Film, der bei den CSAs in neun Kategorien nominiert ist, wurde ursprünglich von Kanada bei den Oscars als bester internationaler Film eingereicht, später jedoch von der Academy for abgelehnt ihre Sprachanforderungen nicht erfüllen..

Bester Film

  • Bohnen
  • Lustiger Junge
  • Nadia, Schmetterling
  • Das Nest
  • Souterrain (U-Bahn)

Bestes Original-Drehbuch

  • Charles Officer, Wendy Brathwaite, Akillas Flucht
  • Jeff Barnaby, Blutquantum
  • Evan Morgan, Der Kinderdetektiv
  • Sean Durkin, Das Nest
  • Sophie Dupuis, Souterrain (U-Bahn)

Vor seiner Ablehnung wurde der Film wegen des Mangels an tamilischen Schauspielern in seiner Kernbesetzung sowie wegen dessen, was Mehta selbst als “zwielichtige” Darstellung der tamilischen Sprache bezeichnete, kontrovers diskutiert. Mehta sagte, dass die Stimmen der Schauspieler später neu aufgenommen wurden und der Film unter 366 erschien, die für das beste Bild bei den Oscars in Frage kamen – die höchste Zahl seit 50 Jahren.

Charles Officers Krimidrama Akillas Flucht nahm acht Nicken auf, obwohl es auch von der Liste der besten Filme gestrichen wurde. Es folgte die von der Oka-Krise inspirierte Bohnen und Vergewaltigungs-Rache-Thriller Verstoß mit jeweils fünf Nicken.

Die letzten beiden Filme erhielten ihre Regisseure – Tracey Deer und die Co-Regisseure Madeleine Sims-Fewer bzw. Dusty Mancinelli – Nominierungen für den John Dunning Best First Feature Film Award.

Die Schauspieler Saul Williams und Donisha Prendergast sind auf diesem undatierten Handout-Foto aus dem Film Akilla’s Escape zu sehen. Es ist für acht Preise nominiert, darunter ein Nicken als bester Schauspieler für Williams. (Toronto International Film Festival / Die kanadische Presse)

Die Auszeichnungen wurden letztes Jahr in ein digitales Format verschoben, wie die COVID-19-Pandemie-Zwangspreise zeigen, Richtlinien für soziale Distanzierung aufzuerlegen. Die Live-Gala-Events wurden abgesagt und die Bekanntgabe der Gewinner verschoben “katastrophale” finanzielle Auswirkungen.

Die diesjährigen Auszeichnungen finden vom 17. bis 20. Mai im Rahmen einer siebenteiligen, genrebasierten Präsentationsreihe statt, die von www.academy.ca sowie den Twitter- und YouTube-Kanälen der Canadian Academy gestreamt wird.

Das Hauptereignis mit einer “kuratierten Auswahl prominenter Auszeichnungen” wird am 20. Mai um 20:00 Uhr (MEZ) live übertragen.


Wählen Sie 2021 Nominierte aus:

Beste Hauptdarstellerin, Dramaserie

  • Kristin Kreuk, Last der Wahrheit
  • Karine Vanasse, Kardinal
  • Vinessa Antoine, Diggstown
  • Crystle Lightning, Betrüger
  • Melanie Scrofano, Wynonna Earp

Bester Hauptdarsteller, TV-Dramaserie

  • Peter Mooney, Last der Wahrheit
  • Billy Campbell, Kardinal
  • Roger Cross, Gerichtsmediziner
  • Hamza Haq, Transplantation
  • Joel Oulette, Betrüger

Joel Oulette, links, erscheint in einer Szene aus Trickster. Obwohl die Show nach nur einer Staffel abgesagt wurde, wird Oulette als bester Hauptdarsteller in einer Dramaserie ausgezeichnet. (CBC)

Bestes Programm für darstellende Künste

  • Bohemien
  • FreeUp! Emanzipationstag Special
  • Othello
  • Auf diese Weise sind wir lustig: Das Virtual Pride Special

Bestes Dokumentarfilmprogramm

  • Firmenstadt
  • Sally finden
  • Hockey Mom
  • Das Internet von allem
  • Sie nennen mich Dr. Miami

Bestes Dokumentarfilmprogramm oder eine beste Geschichte

  • Hitler betrügen: Den Holocaust überleben
  • Versklavt: Die verlorene Geschichte des transatlantischen Sklavenhandels
  • Bis zum Ende kämpfen
  • Unabomber: In seinen eigenen Worten
  • Hexen von Salem

Baroness Von Sketch Show mit Carolyn Taylor, Aurora Browne, Meredith MacNeill und Jennifer Whalen in einer Hexenskizze aus der letzten Staffel der Show. Alle vier sind für die beste Sketch-Comedy-Show und Ensemble-Performance-Kategorie nominiert. (Jackie Brown)

Beste Sketch-Comedy-Show & Ensemble-Performance

  • Carolyn Taylor, Meredith MacNeill, Aurora Browne, Jennifer Whalen, Baroness Von Sketch Show
  • Cathy Jones, Mark Critch, Susan Kent, Trent McClellan, Diese Stunde hat 22 Minuten
  • Maggie Cassella, Katie Rigg, Carolyn Taylor, Gavin Crawford, Lea DeLaria, Colin Mochrie, Kinley Mochrie, Deb McGrath, Auf diese Weise sind wir lustig: Das Virtual Pride Special

Beste Leistung, Kinder oder Jugendliche

  • Lilly Bartlam, Haftabenteuer
  • Simone Miller Beaver-Qualify, Haftabenteuer
  • Tomaso Sanelli, Haftabenteuer
  • Saara Chaudry, Dino Dana
  • Ruby Jay, Holly Hobbie

Beste lokale Nachrichtensendung

  • CBC Vancouver News um 6
  • CityNews um 6
  • CTV: Nachrichten Toronto um 6
  • Global News BC

Bester Nachrichtensprecher, national

  • Melissa Ridgen, Dennis Ward, APTN National News
  • Andrew Chang, Adrienne Arsenault, Ian Hanomansing, CBC News: Der National
  • Lisa LaFlamme, CTV: Nationale Nachrichten mit Lisa LaFlamme
  • Ehemaliger Friesen, Global National

Bester Nachrichtensprecher, lokal

  • Debra Arbec, CBC Montreal News um 6
  • Tom Murphy, Amy Smith, CBC Nova Scotia Nachrichten
  • Dwight Drummond, CBC Toronto News um 6
  • Chris Ensing, CBC Windsor News um 6
  • Michelle Dubé, Nathan Downer, CTV: Nachrichten Toronto um 6

Donald Brittain Award für das beste soziale / politische Dokumentarfilmprogramm

  • 9/11 Kinder
  • Über dem Gesetz
  • Arschlöcher: Eine Theorie
  • Fleisch die Zukunft
  • Das Walross und der Whistleblower

Brandon Ingram (links) und Rehan Mudannayake erscheinen in einer Szene aus Funny Boy. Der Film ist für neun Preise nominiert, darunter das am besten angepasste Drehbuch. (Vidur Bharatram)

Am besten angepasstes Drehbuch

  • Taylor Olson, Knochenkäfig
  • Patrick deWitt, Französische Ausfahrt
  • Shyam Selvadurai, Deepa Mehta, Lustiger Junge
  • Catherine Leger, Göttin der Glühwürmchen | Die Göttin des Feuers fliegt
  • Johnny Darrell, Andrew Duncan, Loretta Sarah Todd, Monkey Beach

Beste Leistung eines Schauspielers in einer Hauptrolle, Film

  • Saul Williams, Akillas Flucht
  • Michael Greyeyes, Blutquantum
  • Alex Wolff, Schloss im Boden
  • Lance Henriksen, Fallen
  • Joakim Robillard, Souterrain (U-Bahn)

Beste Leistung einer Schauspielerin in einer Hauptrolle, Film

  • Michelle Pfeiffer, Französische Ausfahrt
  • Carrie Coon, Das Nest
  • Carmen Moore, Rustikales Orakel
  • Rosalie Pepin, Lärm
  • Madeleine Sims-Weniger, Verstoß

Beste nationale Nachrichtensendung

  • APTN National News
  • CBC News: Der National
  • CTV: Nationale Nachrichten mit Lisa LaFlamme
  • Global National

Beste Nachrichten oder Informationsprogramm

  • APTN: Nation zu Nation – Stoppt die Welligkeit
  • CBC News: Der fünfte Stand – Die Autopsie (Teil 1)
  • CBC News: The National – 8. Januar 2020
  • CBC Vancouver: Rassismus entlarven
  • W5: Der unsichtbare Mann

Eine vollständige Liste der Nominierten in allen Kategorien finden Sie unter akademie.ca.

#Canadian #Screen #Awards #Schitts #Creek #führt #die #Nominierungen #für #das #dritte #Jahr #Folge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.