Das Winnipeg Folk Festival wird diesen Sommer aufgrund von COVID-19 nicht stattfinden

Ansichten: 6
0 0
Lesezeit:2 Minute, 26 Zweite

Es ist ein zweites Jahr der Stille für das Winnipeg Folk Festival, das aufgrund der COVID-19-Pandemie erneut abgesagt wurde.

Die Organisatoren sagen jedoch, dass die Festivalgläubigen sich noch auf etwas freuen können, da drei persönliche Konzerte und Live-Streaming-Veranstaltungen in Arbeit sind.

Die Organisatoren des jährlichen Musikfestivals, das normalerweise jedes Jahr im Juli Tausende in den Birds Hill Provincial Park lockt, sagten am Mittwoch, sie hätten alle möglichen Optionen geprüft.

Angesichts der anhaltenden Unsicherheit darüber, welche Beschränkungen für die öffentliche Gesundheit in diesem Sommer gelten werden, beschlossen sie, dass es am besten ist, nicht weiterzumachen.

“Es ist einfach unmöglich für uns, eine Veranstaltung unserer Größe sicher abzuhalten und unserem typischen Folk Fest-Erlebnis treu zu bleiben”, heißt es in einer Pressemitteilung veröffentlicht auf der Website des Festivals sagt. Aktuelle Gesundheitsaufträge in Manitoba Beschränken Sie Versammlungen im Freien auf maximal 25 Personen.

In der Pressemitteilung heißt es, dass fast 4.500 Menschen eine Umfrage darüber ausgefüllt haben, was sie dieses Jahr vom Festival sehen wollten. Viele sagten, sie wollten eine Rückkehr zum vollen Folk Fest-Erlebnis, an dem normalerweise Tausende von Menschen beteiligt sind, aber nur dann, wenn dies völlig sicher ist.

Die Veranstalter des Festivals planen jedoch eine Veranstaltung Outdoor- und persönliche Konzerte in kleinerem Maßstab an drei Abenden am Wochenende des 13. August auf der Hauptbühne des Festivals im Birds Hill Park.

“Es ist vielleicht nicht das gleiche Festivalerlebnis, das wir gewohnt sind, aber wir möchten nichts weiter als Künstler unterstützen und Live-Musik mit unserer Community auf die sicherste Art und Weise teilen, die wir derzeit können”, heißt es in der Pressemitteilung.

Die Organisatoren prüfen auch Streaming-Optionen für diejenigen, die am Folk Festival teilnehmen und es unterstützen möchten, aber möglicherweise diesen Sommer nicht an persönlichen Versammlungen teilnehmen können.

“Zum Besten”, sagt der Musiker

Der lokale Musiker und ehemalige Folk Fest-Darsteller Micah Erenberg sagt, dass er seit seiner Kindheit jedes Jahr zum Festival geht.

“Für mich war es immer das, worauf man sich freuen kann”, sagte er.

Er ist enttäuscht, dass er es wieder verpassen muss, sagt aber, dass er lieber in Sicherheit ist als sich zu entschuldigen. Er sagte auch, dass das Festival großartige Arbeit geleistet hat, um virtuelle Veranstaltungen zu organisieren und Musikern die Möglichkeit zu geben, während der Pandemie zu spielen.

“Es ist das Beste. Natürlich ist es traurig, dass es kein Volksfest gibt, aber wir werden noch eines haben”, sagte er.

“Es ist scheiße, aber du weißt, wir werden es herausfinden … wir müssen vielleicht nur 100 winzige Volksfeste haben.”

Ein weiteres beliebtes Sommerfestival in Winnipeg hat ebenfalls angekündigt, dass dieses Jahr persönliche Veranstaltungen auf Eis gelegt werden.

Das Winnipeg Fringe Theatre Festival letzte Woche angekündigt Aufgrund der durch die Pandemie verursachten Unsicherheit wird es in diesem Sommer keine persönliche Indoor-Programmierung geben.

Stattdessen wird es ein Festival nur für digitale Medien geben, heißt es auf der Website.

#Das #Winnipeg #Folk #Festival #wird #diesen #Sommer #aufgrund #von #COVID19 #nicht #stattfinden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.