Der Cirque du Soleil kehrt nach der Schließung von COVID-19 auf die Bühne zurück

Ansichten: 10
0 0
Lesezeit:50 Zweite

Die Cirque du Soleil Entertainment Group gibt an, dass sie ihre Shows wieder aufnimmt, nachdem sie wegen der Pandemie für mehr als ein Jahr geschlossen wurde, obwohl keine der Shows wieder in Kanada eröffnet wird.

Das Unternehmen sagt Ö im Bellagio und Mystere auf Treasure Island werden diesen Sommer in Las Vegas wiedereröffnet.

Die Touring-Show-Abteilung der Gruppe wird Kooza ab November in Punta Cana, Dominikanische Republik, präsentieren, während Luzia im Januar 2022 in der Royal Albert Hall in London wiedereröffnet wird.

Das Unternehmen sagt auch, dass seine Affiliate-Show Blue Man Group diesen Sommer in das Luxor Hotel und Casino in Las Vegas zurückkehren wird.

Die Cirque du Soleil Entertainment Group hat im vergangenen Jahr ihre Shows abgesagt und aufgrund der Pandemie fast 3.500 Mitarbeiter abgebaut.

Es wurde Ende letzten Jahres an eine Gruppe seiner Gläubiger unter der Führung der Catalyst Capital Group verkauft, nachdem es gezwungen war, einen Gläubigerschutz zu beantragen.

#Der #Cirque #Soleil #kehrt #nach #der #Schließung #von #COVID19 #auf #die #Bühne #zurück

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.