Die neueste Single von Lil Nas X ist “revolutionär” und “radikal”, sagt ein Anwalt für soziale Gerechtigkeit

Ansichten: 6
0 0
Lesezeit:5 Minute, 45 Zweite

Der amerikanische Hip-Hop-Künstler Lil Nas X stieg Anfang dieser Woche nach seiner zweiten Single weiter die Treppe hinauf, um sich einen Namen zu machen Montero (Ruf mich bei deinem Namen an) debütierte an der Spitze der Billboard Hot 100 Charts.

Dies ist das zweite Mal, dass Lil Nas X, mit dem Namen Montero Lamar Smith, die Charts anführt. Sein 2019er Hit Altstadtstraße blieb für rekordverdächtige 19 Wochen auf Platz eins.

Und während Altstadtstraße löste Kontroversen aus, mit der Country-Musikindustrie, die das Lied abzulehnen scheint, weil es nicht Country genug ist, Montero (Ruf mich bei deinem Namen an) hat die Aufmerksamkeit für seinen unapologetischen Blick auf queere Liebe und queere Lust auf sich gezogen.

Der Text des Liedes enthält Hinweise auf die sexuelle Beziehung des Erzählers zu einem Mann, der es nicht mag, seine Sexualität bekannt zu machen, der sich aber dennoch mit einem anderen Mann verbinden möchte.

Das dazugehörige Musikvideo hat auch konservative und christliche Stimmen für die Verwendung der christlichen Ikonographie verärgert.

UHR | Lil Nas X in Montero (Nenn mich bei meinem Namen)

Für Leute wie Jonathan P. Higgins, Anwalt für soziale Gerechtigkeit, ist die neueste Single von Lil Nas X jedoch revolutionär, weil sie nicht vor einem Thema zurückschreckt, das lange Zeit von den Mainstream-Gesprächen ausgeschlossen war: Offene und offene Diskussionen über queere Liebe.

Higgins sprach mit Tag 6 Gastgeber Brent Bambury, um ihre Gedanken über den neuesten Hit des Künstlers zu teilen – und warum das Publikum nicht darauf schlafen sollte.

Hier ist ein Teil dieses Gesprächs.

Warum ist es so revolutionär für einen Hip-Hop-Song wie Rufen Sie mich bei Ihrem Namen es zur Nummer eins zu schaffen und diese Art von Aufregung und Lob zu sehen?

Ich war kein großer Fan von Altstadtstraße als es zum ersten Mal herauskam. Mit diesem Lied sagte ich jedoch sofort – buchstäblich das erste Mal, als ich es hörte -: “Wow, das ist extrem eingängig.”

Aber ich denke, der andere Teil davon ist … das erste Lied seiner Art, das beides hat, würde ich sagen, einen Mainstream-Black-Rap-Hip-Hop-Künstler, der sehr, sehr offen über ihre Interaktionen mit einem anderen Mann spricht.

Denn letztendlich meine ich: [Lil Nas X] hat vor ein paar Tagen getwittert … Ich habe einen Nummer-1-Song über die Verabredung mit einem Kerl verfeinert. Es ist also sehr in deinem Gesicht. Und ich denke, es ist in vielerlei Hinsicht revolutionär und sehr radikal.

Das ist der Grund, warum die Leute wirklich anfangen, den Song – nehmen Sie die Marke von Lil Nas X – als extrem radikal zu betrachten, und es definiert die Art und Weise neu, wie wir Sexualität in der Hip-Hop-Branche betrachten.

Hier ist eine schwarze queere Person, die in der Musikindustrie erfolgreich ist – eine Branche, die von weißer Vormachtstellung und Queerphobie geprägt ist. Lassen Sie uns versuchen, die Weißen für eine Sekunde zu vergessen. Welche Botschaft glaubst du, die die neueste Single von Lil Nas X an ein schwarzes Publikum sendet?

Während meiner gesamten Karriere habe ich darüber gesprochen, wie schwarze Queer-Leute in verschiedenen Räumen gelöscht werden. Als ich anfing herauszufinden, wie das alles aussieht, denke ich an die frühen 1980er und frühen 1990er Jahre, als wir Künstler wie Tupac oder Biggie Smalls hatten, die in Frieden ruhen.

Es war alles sexualisiert in dem Sinne, dass sie darüber sprechen konnten, mit wie vielen Frauen sie Sex haben und mit wem sie Sex in der Branche haben. Und es wurde sehr gefeiert, dass diese Männer sich als sexuelle Figuren lobten.

Und dann haben Sie Frauen, die gegen Ende der 90er Jahre noch in die Zukunft gehen [doing the same] – Lil Kim wäre, würde ich sagen, die erste, die sich wirklich sexualisiert, indem sie sagt: „Ich bin eine Frau, ich bin sexy, ich mag Sex. Du wirst mich darüber rappen hören. ‘ Und dann kommt man zu der Idee, dass die Gesellschaft jetzt sagt: „Oh, diese Frauen sind übersexualisiert. Wir müssen etwas dagegen tun. ‘

Dies ist das erste Mal, dass ein Hip-Hop-Künstler sagt: „OK, na ja, wenn [cisgender] heterosexuelle Männer können über ihr Sexualleben sprechen und cis heterosexuelle Frauen können über ihr Sexualleben sprechen. Warum können queere Rapper dann nicht dasselbe tun? ‘

Ich sage immer, das Persönliche ist politisch, und ich denke, das ist es. [Lil Nas X] bringt ihre persönlichen und politischen Ansichten in ihre kreative Arbeit ein und erzählt eine Geschichte, die wirklich bei vielen Menschen, insbesondere bei Leuten wie mir, Anklang findet.

Jon P. Higgins ist ein Anwalt für soziale Gerechtigkeit, Pädagoge und Redner. Sie glauben, dass der jüngste Hit von Lil Nas X ein positiver Schritt nach vorne für die queere Repräsentation ist. (Eingereicht von Jon P. Higgins)

Es ist unglaublich, wie viel Vertrauen es in diesen Song und in das Video gibt, und es lässt mich an die riesigen Diven in der Popmusik wie Lady Gaga und Beyonce und Rihanna und queere männliche Fans denken [who] haben viel von dieser Diva-Kultur getrieben. Und jetzt ist hier ein seltsamer männlicher Künstler, der um Divadom wetteifert. Glaubst du, dass das queere Publikum Lil Nas X folgen wird?

Ich denke, wir werden viel queere Kunst sehen – und ich würde nicht einmal in der Musik sagen, denn ich denke, Lil Nas X tut und sagt, dass man wirklich Erfolg darin haben kann, man selbst zu sein.

Ich bekomme ständig Nachrichten von Leuten, die sagen, dass Sie den Weg, den Sie eingeschlagen haben, nicht nur als Erzieher, sondern auch als Persönlichkeit des öffentlichen Lebens gestalten. Sie erinnern mich und sagen mir, dass ich meine Meinung sagen kann und Sprich für mich selbst und schütze mich auf eine Weise, die ich nicht für möglich hielt.

Es ist mir nicht unverständlich zu verstehen, dass Lil Nas X sich auf die Werke von James Baldwin bezieht, der sehr offen darüber war, wie er die Welt sah. [Lil Nas X] ist sich der Zitate von Zora Neale Hurston bewusst, wo sie sagte, dass die Welt letztendlich ein Bild von Ihnen malen wird und es nicht das sein wird, das Sie wollen, wenn Sie weitergegeben haben. Ich denke, das ist wirklich das, was wir zu sehen beginnen.

Wir sehen Einzelpersonen sagen, ich werde das Bild von mir so malen, wie ich es malen möchte. Und ich möchte nicht, dass die Welt eine Vorstellung von mir oder meiner Marke schafft oder wer ich in Bezug auf mein Publikum bin. Und wie gesagt, es ist für ihn in seiner Karriere äußerst erfolgreich.


Geschrieben und produziert von Sameer Chhabra. Fragen und Antworten wurden aus Gründen der Länge und Klarheit bearbeitet.

Hören Sie die vollständigen Folgen von Tag 6 CBC Hören Sie, unser kostenloser Audio-Streaming-Service.



#Die #neueste #Single #von #Lil #Nas #ist #revolutionär #und #radikal #sagt #ein #Anwalt #für #soziale #Gerechtigkeit

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.