Hamilton-Schlagzeuger Gene Champagne von Teenage Nach einiger Zeit am Beatmungsgerät für COVID-19 kehren Sie nach Hause zurück

Ansichten: 6
0 0
Lesezeit:1 Minute, 11 Zweite

Der prominente Musiker Gene Champagne, ein Hamilton-Schlagzeuger mit Teenage Head und anderen Rockbands, ist wieder zu Hause und hofft, bald nach einem Beatmungsgerät aufgrund von COVID-19 wieder auftreten zu können.

Der 52-Jährige teilte die guten Nachrichten am Montag online mit.

“Ich habe jedes einzelne Wunschgebet und jede Liebe gelesen, die mir während meines Krankenhausaufenthaltes geschickt wurden”, sagte er in einem Social-Media-Beitrag. “Ich kann nicht ausdrücken, wie sehr ich von der Liebe eines jeden von euch zurückgenommen wurde.

“Ich bin sehr schwach und habe viel zu tun, aber ich verspreche, bald dort zu sein.”

Champagner spielt auch für die Killjoys und Tongue Fu und steht seiner eigenen Gruppe, den Un-Teens, gegenüber.

Vor einem Monat wurde Champagner positiv auf COVID-19 getestet und durch seinen Vollzeitjob außerhalb der Musik, die Transport und Logistik umfasst, unter Vertrag genommen.

Seine Symptome verschlechterten sich, er bekam eine Lungenentzündung und wurde auf der Intensivstation des Joseph Brant Hospital im nahe gelegenen Burlington beatmet.

Seine Frau sagte zuvor, ihr Hund Figgy habe seit seinem Krankenhausaufenthalt jede Nacht auf seinem Kissen geschlafen.

Champagner sagte, er sei während seines Krankenhausaufenthaltes von der Freundlichkeit anderer überwältigt worden.

“Ich habe keine Worte, um auszudrücken, wie sich diese Freundlichkeit anfühlt”, sagte er in der Post.

“Ich träume davon, bald wieder zu spielen. Und umarme jeden von euch!”

#HamiltonSchlagzeuger #Gene #Champagne #von #Teenage #Nach #einiger #Zeit #Beatmungsgerät #für #COVID19 #kehren #Sie #nach #Hause #zurück

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.