HBOs The Last of Us-Adaption für Dreharbeiten in Calgary

Ansichten: 5
0 0
Lesezeit:3 Minute, 58 Zweite

HBOs Adaption der erfolgreichen Videospielserie Der Letzte von uns Laut der Director’s Guild of Canada wird die Produktion im Juli in Calgary beginnen.

Die Gildenlisten Der Letzte von uns – welches Pedro Pascal von spielen wird Der Mandalorianer und Bella Ramsey von Game of Thrones – als Produktionsstart in der Provinz am 5. Juli und Abschluss am 8. Juni 2022.

Calgarys Gewerkschaft für Film- und Bühnentechniker, die International Alliance of Theatrical Stage Employees (IATSE 212), listet die Serie ebenfalls als für Juli geplant auf.

Craig Mazin, der die gefeierten HBOs kreierte Tschernobyl Die Serie wird zusammen mit Neil Druckmann, der die Videospielserie leitete, die Serie schreiben und als Executive Producer produzieren.

Der Letzte von uns spielt in einer postapokalyptischen Welt 20 Jahre nach der Zerstörung der modernen Zivilisation.

“Brutale, herzzerreißende Reise”

Laut HBO konzentriert sich die Geschichte auf Joel, einen hartgesottenen Überlebenden, der angeheuert wird, um die 14-jährige Ellie aus einer “unterdrückenden Quarantänezone” zu schmuggeln. Was als kleiner Job beginnt, verwandelt sich in eine “brutale, herzzerreißende Reise”, wenn sie die USA durchqueren und voneinander abhängig sind, um zu überleben, teilte das Netzwerk in einer Pressemitteilung mit.

In der Show wird Pedro Pascal von Disney Plus zu sehen sein Der Mandalorianer als Joel und Bella Ramsey, die Lyanna Mormont spielten Game of Thrones, als Ellie.

In The Last of Us wird Pedro Pascal zu sehen sein, der hier Oberyn Martell in der HBO-Serie Game of Thrones und kürzlich The Mandalorian in der Disney Plus-Show spielt. (HBO Kanada)

Vertreter von HBO antworteten nicht auf Anfragen nach Kommentaren, aber Gerüchte über eine massive Produktion schwirren seit Monaten in Calgary.

Der Premierminister von Alberta wog ein

Während eines Facebook-Livestreams am Mittwoch deutete der Premierminister von Alberta, Jason Kenney, auf eine “sehr aufregende Ankündigung” hin, die diese Woche kommen wird.

“”[It] Ich glaube, es wird die größte Film- oder Fernsehproduktion in der kanadischen Geschichte sein “, sagte Kenney.

In einer Erklärung sagte der Pressesprecher von Minister für Arbeit, Wirtschaft und Innovation, Doug Schweitzer, Alberta sei auf dem Weg zu einem “Rekordjahr im Film” mit neuen privat finanzierten Studios, die gerade gebaut werden, um die Nachfrage zu befriedigen.

“Wir begrüßen alle Produktionen, die hierher kommen würden, insbesondere Großserien von großen Studios, die Tausende von Arbeitsplätzen schaffen und unsere malerischen Ausblicke und atemberaubenden Sehenswürdigkeiten auf globaler Ebene präsentieren”, sagte Justin Brattinga in einer E-Mail.

Postapokalyptische Welt

Das Original Der Letzte von uns Videospiel wurde im Jahr 2013 mit kritischem Beifall veröffentlicht. Das Spiel wurde im Oktober 2019 mehr als 20 Millionen Mal verkauft und ist damit eines der meistverkauften PlayStation 3-Videospiele aller Zeiten.

Die Serie wird die Ereignisse des ursprünglichen Spiels “verbessern”, sagte Mazin in ein Interview mit BBC Radiound fügt hinzu, dass er die beiden Videospiele im Wesentlichen als Romane behandelt.

“Ich kann nicht viel darüber sagen, außer zu sagen, die einzige Sorge, die Fans von etwas haben, ist, dass diese Leute es nicht wirklich verstehen oder ändern werden, wenn die Immobilie an jemand anderen lizenziert wird oder mach es dumm “, sagte er.

“Aber in diesem Fall mache ich es mit dem Typ, der es gemacht hat”, fuhr Mazin fort. “Die Änderungen, die wir vornehmen, sollen also die Dinge ausfüllen und erweitern. Nicht rückgängig machen, sondern erweitern.”

Bella Ramsey, die Lyanna Mormont bei Game of Thrones gespielt hat, soll Ellie spielen, die hier in einem Screenshot aus dem Videospiel gezeigte Figur. Laut dem Hollywood Reporter wird die HBO-Serie die Ereignisse des Originalspiels und möglicherweise mehr Inhalte aus seiner Fortsetzung abdecken. (Der Letzte von uns 2 / PlayStation4)

Mazin sagte, die Serie sei für ihn als Fan der Serie selbst “ein wahr gewordener Traum” geworden.

“Ich habe ein wenig Angst, weil alle Emotionen, die mit diesem Spiel verbunden sind, ziemlich intensiv sind”, sagte er.

Produktionen drehen in Calgary

Die Filmindustrie in Alberta hat sich auf ein boomendes Jahr als große US-Studios vorbereitet habe nach Norden geschaut aufgrund von COVID-19-Verlangsamungen.

Damian Petti, lokaler Präsident von IATSE 212, sagte zuvor gegenüber CBC News, dass bestimmte Steuergutschriften Alberta zu einem verlockenderen Drehort machen.

Letzte Woche kündigte Schweitzer außerdem an, dass die Provinz eine Obergrenze aufheben werde, die Film- und Fernsehproduktionen auf einen Steuergutschriftanspruch von maximal 10 Millionen US-Dollar beschränkt größere Projekte in die Provinz zu ziehen.

“Wir sehen allmählich eine anhaltende Dynamik in diesem Bereich”, sagte er auf einer Pressekonferenz.

Zu den kommenden Serienaufnahmen in der Region Calgary gehören:

  • Die Serie Schuldige mit Kate Beckinsale.
  • EIN Fraggle Rock Neustart.
  • Eine weitere Staffel von CBCs Kernland.

Seit dem Jahr 2000 ist es der Region Calgary gelungen, mehrere Produktionen mit großem Budget für Filme in der Region zu gewinnen. Im Jahr 2013, als Interstellar und die erste Staffel der FX-Serie Fargo In der Region gedreht, erreichte der Gesamtwert der Branche 274 Millionen US-Dollar.

#HBOs #UsAdaption #für #Dreharbeiten #Calgary

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.