Megan Follows kehrt mit Emily of New Moon-Hörbuch in Lucy Maud Montgomerys Welt zurück

Ansichten: 3
0 0
Lesezeit:5 Minute, 48 Zweite

Megan Follows wurde zuerst als Star der CBC-Serie berühmt Anne von Green Gables, die seit der Ausstrahlung in den 1980er Jahren die am höchsten bewertete kanadische Dramaserie bleibt.

Folgt nun die Audioadaption von Lucy Maud Montgomerys Drei-Bücher-Reihe Emily of New Moon.

Emily of New Moon ist ein dunkleres Buch als Anne von Green Gables. Die Serie folgt Emily Starr, die nach dem Tod ihres Vaters zu snobistischen Verwandten geschickt wird. Obwohl sie von ihren Klassenkameraden und kalten Familienmitgliedern gemobbt wird, findet Emily neue Freunde und behält ihre Schlagfertigkeit bei.

Die neue Audioadaption wird von der in Chatham ansässigen Firma Voices in the Wind produziert.

Folgt, sprach mit Chris dela Torre über CBCs Nachmittagsfahrt über die Rückkehr in die Welt der PEI-Autorin Lucy Maud Montgomery.

Nachmittagsfahrt9:29Megan folgt dem Hörbuch “Emily of New Moon”

Was hat Sie an diesem Projekt gereizt?

Es war lange her, dass ich Audioaufnahmen und Hörbücher gemacht hatte. Ich wollte es erkunden und zurück in diese Welt gehen. Es hat Spaß gemacht, die Autorin wieder zu besuchen, ihre Sprache wieder zu hören, an diese Zeit und an diesen Ort versetzt zu werden. Auch wenn es mit den Emily of New Moon-Büchern offensichtlich eine andere Reihe ist, aber immer noch offensichtlich so stark die Stimme von Lucy Maud Montgomery, von der ich ein Fan bin. Es war eine lustige Gelegenheit, einfach am Stand zu sitzen und zu reden.

Könntest du erklären, was die Emily von New Moon Serie geht es?

Emily of New Moon handelt von einer jungen Frau. Am Anfang liegt ihr Vater im Sterben und sie muss bei Verwandten leben. Viele Geschichten von Lucy Maud handeln von Kindern, die in eine Welt gestoßen werden, die manchmal sehr unversöhnlich und sehr verurteilend sein kann. Sie müssen große Fürsprecher für sich selbst werden und ihre Stimme und ihren Platz in der Welt finden. Emily ist auch auf dieser Reise.

Wie vergleichst du Emily mit Anne Shirley?

Sie wurden zu einer etwas anderen Zeit geschrieben. Ich denke, dass Emily in gewisser Weise einigen der gröberen Herausforderungen, denen Lucy Maud selbst möglicherweise ausgesetzt war, ein bisschen treuer ist. Als junge Frau wurde sie verwaist. Ihre Mutter starb, als sie noch sehr jung war, und dann ging ihr Vater in den Westen und sie wurde in der Obhut ihrer Großeltern zurückgelassen.

Die Erwachsenen sind manchmal ziemlich unversöhnlich in Emily von Neumond. Sie sind sehr zähe, willensstarke Menschen. Es ist wunderschön geschrieben, aber es ist nicht immer ein freundlicher, warmer Ort für diese junge Frau.

Ich denke an die kreative Herausforderung dieser besonderen Art von Arbeit, nur deine Stimme zu haben, um die Geschichte zu erzählen. Soweit ich weiß, war dies ein Material im Wert von 6,5 Stunden.

Es ist dicht. Komisch ist auch, dass Lucy Maud viele Charaktere schreibt. Sie ist sehr, sehr stark im Dialog. Wir denken an Lucy Maud und verstehen ihre unglaubliche, beschreibende Fähigkeit, aber sie geht wirklich auf die Charakterisierung ein. Ihr Vater macht dies und das und dann ist da noch Onkel Jim und dann noch eine Tante und andere und sie sitzen alle um einen Tisch herum.

Ihre Arbeit ist sehr stimmungsvoll. Sie erweckt die Menschen wirklich zum Leben.– Megan folgt Lucy Maud Montgomery

Wenn Sie sagen: “Oh mein Gott, Sie haben 16 Leute am Tisch und ich muss eine Stimme finden, die von allen getrennt ist.” Sie führen einfach diese großartigen Dialoge, diese Gespräche. Ihre Arbeit ist sehr stimmungsvoll. Sie erweckt die Menschen wirklich zum Leben.

Montgomery verfolgt ihre Schriftstellerkarriere im PEI . der Jahrhundertwende 7:40

Wie war das für Sie kreativ?

Ich denke, es war perfekt, angesichts der Welt, in der wir alle zu dieser Zeit lebten. Wir waren in COVID. Das Aufnahmestudio hatte gerade wieder geöffnet. Das ist im Winter wieder da. Es ging von der Isolation eines Raumes in ein Aufnahmestudio über, in dieser kokonartigen Welt.

In gewisser Weise besteht die wahre Schönheit der Literatur darin, dass ich außerhalb meiner Umstände und Situationen in das Leben eines anderen versetzt werden musste. Das ist wirklich das Schöne an ihrer Arbeit.

Auch abgesehen von COVID ist es ein ziemlich faszinierendes Projekt für das Jahr 2021. Wie könnte das Publikum Ihrer Meinung nach von einer langsameren und geduldigeren Form der Unterhaltung profitieren?

Ich denke, wir haben diese zwei verschiedenen Welten. An der visuellen Front haben wir offensichtlich TikTok und Instagram, diese neuen kürzeren visuellen Plattformen. Wir haben auch längere.

Die wahre Schönheit der Literatur besteht darin, dass ich außerhalb meiner Umstände und Situationen in das Leben eines anderen versetzt werden musste.– Megan folgt

Aber Podcasts sind die anderen Extreme. Die Leute sind bereit, sich hinzusetzen und überall von Minuten bis Stunden zuzuhören. Es ist, als würde man in die alten Zeiten der Hörspiele zurückkehren. Sie werden diese Dramen machen, aber es wird nur die Stimme sein. Früher nannten wir das Hörspiel.

Das geheime Leben Kanadas18:14S3: Crashkurs auf LM Montgomery (auch bekannt als Maud ohne E)

Heute schauen wir uns das Leben von Lucy Maud (LM) Montgomery an, der Schöpferin ikonischer Charaktere wie Anne of Green Gables und Emily of New Moon. Die weniger bekannte Geschichte ist die der Schriftstellerin selbst, die in ihrem eigenen Leben viele Kämpfe hatte, insbesondere mit ihrer psychischen Gesundheit. Heute werden wir darüber sprechen. 18:14

Es wurde als Kinderroman geschrieben, aber was sollen die Leute daraus mitnehmen und warum sollten die Leute ihre Zeit und in diese Version von Emily of New Moon investieren?

Die Wahrheit ist, dass Lucy Maud nicht nur für Kinder schrieb. Sie schrieb als Stimme und Anwältin für junge Menschen sowie für Charaktere jeden Alters, die zutiefst über Generationen hinweg genossen werden. Es gab damals eine Bewegung, die versuchte, diese Autorin zu diskreditieren, aber die Wahrheit ist, dass sie wirklich versucht hat, eine Stimme zu finden, die nicht nur Kinder oder Frauen oder junge Frauen anspricht. Es kommt vor, dass diese Charaktere junge Frauen oder Mädchen sind. Heidelbeerfinne ist nicht nur etwas, was wir uns als Kinderroman vorstellen. Es ist eine Stimme, zu der sie einfach einen schönen Zugang hatte.

Sie schrieb als Stimme und Anwältin für junge Leute.– Megan folgt Lucy Maud Montgomery

Ich denke, es gibt etwas, mit dem sich die Leute identifizieren – geächtet, gemobbt, ausgeschlossen, die Angst, nicht hineinzupassen, nicht gewollt zu werden. Was ist meine Stimme? Wie gehöre ich dazu? Wie finde ich eine Stimme und einen Platz in der Welt? Das gehört ebenso zu unserer heutigen Situation.

Wie schätzen und lieben wir die Natur? Lucy Maud Montgomery war eine große Liebhaberin und Unterstützerin des Naturschutzes. Wir sind jetzt an einem Punkt in der Zeit, wenn das nicht eines unserer kritischen, wichtigen Themen ist, ist es eigentlich nichts anderes. Sie war ihrer Zeit wirklich sehr voraus.

CBC Books verbrachte einen Tag damit, das kanadische Ballett Jörgen zu filmen, während sie eine Szene in ihrer abendfüllenden Adaption von Anne of Green Gables bearbeiteten. 9:06

Dieses Gespräch wurde aus Gründen der Länge und Klarheit bearbeitet.

#Megan #kehrt #mit #Emily #MoonHörbuch #Lucy #Maud #Montgomerys #Welt #zurück

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.