Prince Williams Earthshot Prize veröffentlicht Buch über die „Dringlichkeit der Umweltherausforderungen, vor denen unsere Welt steht“

Ansichten: 3
0 0
Lesezeit:4 Minute, 2 Zweite

Der Umweltpreis von Prinz William, der Earthshot Prize, veröffentlicht ein Buch, das zu Maßnahmen zum Schutz der Umwelt und zur Bekämpfung des Klimawandels anregen soll.

Earthshot ist ein Buch von Colin Butfield und Jonnie Hughes mit einer Einführung von Prinz William. (John Murray)

Erdschuss “wird das maßgebliche Buch des Earthshot Prize sein, das die Dringlichkeit der Umweltherausforderungen unserer Welt hervorhebt und den Lesern gleichzeitig inspirierende Fallstudien zu den unglaublichen Lösungen bietet, die weltweit zur Reparatur unseres Planeten geschehen”, sagte der Herausgeber des Buches, John Murray, in eine Pressemitteilung.

Das Buch trägt den Untertitel „Wie wir unseren Planeten retten“ und wurde von Colin Butfield und Jonnie Hughes geschrieben. Buttfield ist Executive Producer für das Our Planet Project beim World Wildlife Fund (WWF), während Hughes Wissenschaftsautor und Filmemacher ist.

Prinz William schrieb die Einleitung.

Der Preis und das Buch konzentrieren sich auf fünf verschiedene Ziele für den Umweltwandel: die Natur schützen und wiederherstellen, unsere Luft reinigen, unsere Ozeane beleben, eine abfallfreie Welt aufbauen und unser Klima verbessern.

Das Buch wird auch Beiträge der Sängerin und Philanthropin Shakira Mebarak, des Aktivisten Hindou Oumarou Ibrahim, der Astronautin Naoko Yamazaki und des Rundfunksprechers und Naturhistorikers Sir David Attenborough enthalten.

Diese Mitwirkenden fungieren alle als Berater des Earthshot Prize.

Erdschuss wird in Kanada am 5. Oktober 2021 veröffentlicht.

Auf diesem undatierten Foto, das der Kensington Palace am Mittwoch, den 7. Oktober 2020, zur Verfügung gestellt hat, reagieren der britische Prinz William rechts und der Naturforscher Sir David Attenborough, als sie den Earthshot Prize im Kensington Palace in London diskutieren. Prinz William hat den renommiertesten globalen Umweltpreis der Geschichte ins Leben gerufen, um Klimaprobleme anzugehen (Kensington Palace über AP)

Ein Preis, um den Planeten zu retten

Der Earthshot Prize wird in den nächsten 10 Jahren, von 2021 bis 2030, jedes Jahr fünf Preise im Wert von 1,7 Millionen Cdn in den gleichen Kategorien wie Schutz und Wiederherstellung der Natur, saubere Luft, Wiederbelebung der Ozeane, Abfallreduzierung und Klimawandel vergeben.

„Die Erde steht an einem Wendepunkt und wir stehen vor einer krassen Wahl: Entweder wir machen weiter wie bisher und beschädigen unser Flugzeug irreparabel, oder wir erinnern uns an unsere einzigartige Kraft als Menschen und unsere ständige Fähigkeit, zu führen, zu erneuern und Probleme zu lösen.“ sagte der Herzog von Cambridge, als er den Preis 2019 bekannt gab.

William hat ein Dutzend Prominente aus der ganzen Welt rekrutiert, um dem Earthshot Prize Council beizutreten, um die Gewinner zu bestimmen.

Dazu gehören der brasilianische Fußballspieler Alves und der chinesische Unternehmer Ma, Königin Rania von Jordanien, die australische Schauspielerin Cate Blanchett, die kolumbianische Sängerin Shakira und die ehemalige UN-Klimachefin Christiana Figueres.

„Bis 2030 hoffen wir wirklich, große Fortschritte bei der Lösung einiger der größten Probleme der Erde gemacht zu haben“, sagte William bei der Bekanntgabe des Preises.

„Ich denke, dass Dringlichkeit mit Optimismus wirklich Taten hervorruft. Und so geht es beim Earthshot Prize wirklich darum, diesen Optimismus und diese Dringlichkeit zu nutzen, Lösungen für einige der größten Umweltprobleme der Welt zu finden.“

Der Preis wird von mehreren internationalen Organisationen unterstützt, darunter der WWF, das Umweltprogramm der Vereinten Nationen (UNEP), das World Economic Forum, die National Geographic Society und Greenpeace.

Die Gewinner des ersten Preises werden am 17. Oktober 2021 bekannt gegeben.

Mehr Royals veröffentlichen Bücher

Erdschuss ist das zweite Buch mit einer königlichen Verbindung, das diese Woche angekündigt wird. Am Dienstag, 20. Juli, Prinz Harry kündigte an, Ende 2022 seine Memoiren zu veröffentlichen.

Das Buch, das noch keinen Titel trägt, wird “die endgültige Darstellung der Erfahrungen, Abenteuer, Verluste und Lektionen sein, die ihn geprägt haben”, so der kanadische Verlag Random House Canada.

Auch Harrys Frau Meghan ist seit kurzem Autorin. Sie veröffentlichte ihr erstes Buch, das Bilderbuch Die Bank, im Frühjahr 2021. Das Buch, das vom amerikanischen Künstler Christian Robinson illustriert wurde, war ein Fest der Väter und Söhne. Es wurde von Harrys Beziehung zum ersten Kind des Paares, Archie, inspiriert.

Die Bank ist das zweite Buch, an dem Meghan gearbeitet hat.

2018 arbeitete sie an und schrieb das Vorwort zu Zusammen, ein Kochbuch mit Rezepten von Überlebenden des Brandes im Grenfell Tower in London. Nach dem Brand kamen mehrere Frauen in der Hubb Community Kitchen zusammen, um Rezepte auszutauschen, Gemeinschaft zu finden und Hoffnung wiederherzustellen. Meghan engagierte sich in der Gruppe und das Kochbuch dient als Spendenaktion für die Küche.

Der Herzog und die Herzogin von Sussex arbeiten daran, sich umzubenennen, nachdem sie ihre königlichen Pflichten hinter sich gelassen und ein neues Leben in Los Angeles begonnen haben. 2:01

Mit Dateien von Reuters



#Prince #Williams #Earthshot #Prize #veröffentlicht #Buch #über #die #Dringlichkeit #der #Umweltherausforderungen #vor #denen #unsere #Welt #steht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.