Biden nominiert David Cohen als Botschafter in Kanada

Ansichten: 4
0 0
Lesezeit:48 Zweite

US-Präsident Joe Biden hat David Cohen, einen Tech-Manager, der einst Stabschef des Bürgermeisters von Philadelphia war, zu seinem Botschafter in Kanada ernannt.

Cohen, ein Anwalt, Lobbyist und Geldbeschaffer, der derzeit als leitender Berater des Chefs des US-Kommunikationsriesen Comcast fungiert, war lange Zeit als wahrscheinlicher Kandidat bekannt.

Neben einer Reihe von Rollen in einer Vielzahl von Comcast-Abteilungen, eine Biografie des Weißen Hauses sagt Cohen war auch Chief Diversity Officer des Unternehmens.

In politischen Kreisen ist er jedoch kein Unbekannter: Neben seiner Tätigkeit als Hauptlobbyist des Unternehmens war Cohen in den 1990er Jahren fünf Jahre als Stabschef des Bürgermeisters von Philadelphia, Ed Rendell, tätig.

Er war auch Gastgeber der ersten Fundraising-Veranstaltung von Bidens erfolgreichem Präsidentschaftswahlkampf 2020.

In anderen lang erwarteten Nominierungen ernannte Biden auch Victoria Reggie Kennedy, eine prominente DC-Anwältin und Witwe des US-Senators Ted Kennedy, zu seiner Gesandten in Österreich und Jamie Harpootlian, um das Amt in Slowenien anzutreten.

#Biden #nominiert #David #Cohen #als #Botschafter #Kanada

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.