Der Rückstand bei der Schifffahrt am Suezkanal endet heute

Ansichten: 8
0 0
Lesezeit:1 Minute, 36 Zweite

Die letzten Schiffe, die durch die Landung eines riesigen Containerschiffs im Suezkanal gestrandet sind, sollten nach Angaben der Kanalbehörde am Samstag die Wasserstraße passieren. Eine Untersuchung des Vorfalls würde ihre Ergebnisse bald melden.

Osama Rabie, Vorsitzender der Suezkanalbehörde (SCA), sagte, dass am Samstag 85 Schiffe von beiden Seiten den Kanal passieren sollten. Dazu gehören die letzten 61 Schiffe der 422, die sich in der Warteschlange befanden, als das Containerschiff Ever Given am Montag aus dem Verkehr gezogen wurde, und damit den während der Krise aufgebauten Rückstand bei der Schifffahrt zu beenden, fügte er hinzu.

Die internationalen Lieferketten gerieten in Unordnung, als die 400 Meter lange Ever Given am 23. März in der lebenswichtigen Handelsader auf Grund lief. Spezialisierte Rettungsteams brauchten fast eine Woche, um sie nach umfangreichen Baggerarbeiten und wiederholten Zerroperationen zu befreien.

Am Mittwoch begann eine SCA-Untersuchung, die dazu führte, dass das Schiff im Suezkanal auf Grund lief und die Wasserstraße sechs Tage lang blockierte, teilte Rabie am späten Freitag dem privaten Fernsehen von MBC Masr mit.

“Die Untersuchung läuft gut und wird noch zwei Tage dauern, dann werden wir die Ergebnisse bekannt geben”, fügte er hinzu.

UHR | Bei Flut helfen Schlepper dabei, das im Suezkanal stecken gebliebene Schiff zu befreien:

Das gigantische Containerschiff Ever Given wurde von einem sandigen Ufer im ägyptischen Suezkanal befreit, nachdem ein Team von Schleppern geholfen hatte, seinen schweren Bug vom Ufer zu ziehen und ihn auf den Weg zu schicken. 0:56

Die Ever Given war etwa sechs Kilometer nördlich des südlichen Eingangs in der Nähe der Stadt Suez gegen ein Ufer eines einspurigen Abschnitts des Kanals gekracht.

Dies zwang einige Schiffe dazu, die lange, alternative Route um das Kap der Guten Hoffnung an der Südspitze Afrikas zu nehmen – ein Umweg von 5.000 Kilometern, der Schiffe Hunderttausende Dollar an Treibstoff und andere Kosten kostet. Andere warteten an Ort und Stelle, bis die Blockade vorbei war.

#Der #Rückstand #bei #der #Schifffahrt #Suezkanal #endet #heute

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.