Die Beerdigung von Prinz Philip findet am 17. April statt, verkündet der Palast

Ansichten: 6
0 0
Lesezeit:5 Minute, 18 Zweite

Der britische Prinz Charles würdigte am Samstag seinen “lieben Papa” Prinz Philip persönlich und sagte, die königliche Familie habe ihn enorm vermisst und der 99-Jährige wäre erstaunt gewesen über die rührende Reaktion auf seinen Tod aus aller Welt.

Philip, der Ehemann von Queen Elizabeth, der während ihrer rekordverdächtigen 69-jährigen Regierungszeit an ihrer Seite gewesen war, starb am Freitag in Windsor Castleim Alter von 99 Jahren.

“Wie Sie sich vorstellen können, vermissen meine Familie und ich meinen Vater enorm”, sagte Charles, der älteste Sohn und Thronfolger des Paares, vor seinem Haus im Highgrove House in West-England.

Ein Säugling Prinz Charles ist mit seinen Eltern am 18. Juli 1949 auf dem Windlesham Moor in Ascot, England, abgebildet. Am Samstag sagte Charles, sein Vater wäre von der rührenden Reaktion auf seinen Tod aus der ganzen Welt erstaunt gewesen. (Die Associated Press)

“Mein lieber Papa war eine ganz besondere Person, von der ich denke, dass sie vor allem von der Reaktion und den berührenden Dingen, die über ihn gesagt wurden, erstaunt gewesen wäre, und aus dieser Sicht sind wir, meine Familie, zutiefst dankbar für all das. Es wird uns in diesem besonderen Verlust und in dieser besonders traurigen Zeit unterstützen. “

Pandemie-bereinigte Bestattungspläne

Der Buckingham Palace kündigte an, dass die Beerdigung für Philip am 17. April stattfinden werde und dass der Enkel der Königin, Prinz Harry, der jetzt in den Vereinigten Staaten lebt, teilnehmen würde.

Harrys Frau Meghan Markle, die mit ihrem zweiten Kind schwanger ist, wird laut Palast nicht auf ärztlichen Rat hin anwesend sein.

Eine Auswahl von Titelseiten der Zeitung, die am Samstag fotografiert wurden, zeigt den Umfang der Berichterstattung über den Tod von Prinz Philip. Der Herzog von Edinburgh starb am Freitag im Alter von 99 Jahren. (Kirsty O’Connor / Presseverband / The Associated Press)

Der Palast sagte, dass die seit langem bestehenden Pläne für die Beerdigung aufgrund von COVID-19-Beschränkungen neu gezeichnet und verkleinert werden mussten, aber sie entsprachen weitgehend den Wünschen von Philip.

Philip, der offiziell als Herzog von Edinburgh bekannt war, wird ein zeremonielles königliches Begräbnis erhalten, kein staatliches Begräbnis, wie es vor der Pandemie geplant war.

Es wird jedoch keine öffentlichen Prozessionen geben, die ausschließlich auf dem Gelände von Windsor Castle stattfinden und auf 30 Trauernde begrenzt sind.

Das Büro des britischen Premierministers Boris Johnson sagte, er werde bei der Beerdigung nicht unter den Gästen sein, um Platz für möglichst viele Familienmitglieder zu schaffen.

UHR | Prinz Charles würdigt seinen Vater:

Prinz Charles erinnerte sich an den Dienst seines Vaters Prinz Philip an Königin Elizabeth am Samstag und drückte seine Anerkennung für die Ehrungen und guten Wünsche seit Philipps Tod am Freitag aus. 1:21

Die Beerdigung, die im Live-Fernsehen übertragen wird, findet in der St. George’s Chapel auf dem Schlossgelände statt und wird von einer Schweigeminute im ganzen Land begleitet.

Charles und andere Mitglieder der königlichen Familie werden hinter einem speziell modifizierten Land Rover stehen, den Philip mitgestaltet hat. Am Ende des Gottesdienstes wird Philip im königlichen Gewölbe beigesetzt.

Königin Elizabeth und der verstorbene Prinz Philip werden 2010 bei einem Besuch in Kanada gesehen. (Sean Kilpatrick / Die kanadische Presse)

Der Buckingham Palace betonte, dass der Gottesdienst im Einklang mit den Coronavirus-Richtlinien der Regierung abgehalten werde, was bedeutet, dass von Mitgliedern der königlichen Familie, einschließlich der Königin, Masken erwartet würden.

Philipps Kinder zollen Tribut

Währenddessen reisten Prinz Andrew und Prinz Edward am Samstag nach Windsor Castle, um ihre Mutter zu besuchen. Philip und die Königin waren seit über 73 Jahren verheiratet.

Der britische Prinz Edward und seine Frau Sophie, Gräfin von Wessex, verlassen Windsor Castle am Samstag, dem Tag nach dem Tod von Prinz Philip. (Frank Augstein / The Associated Press)

Edward und seine Frau Sophie, die Gräfin von Wessex, verbrachten ungefähr eine Stunde im Schloss, und Sophie sagte Reportern, “die Königin war unglaublich”, als das Paar Windsor in einem Land Rover verließ. Andrew winkte den Menschenmassen zu, als er ging.

Prinz Charles besuchte seine Mutter am Freitag, kurz nachdem der Buckingham Palace Philipps Tod angekündigt hatte.

Prinz Andrew verlässt Windsor Castle am Samstag, nachdem er seine Mutter, Königin Elizabeth, besucht hat. (Steve Parsons / The Associated Press)

In einem Tributprogramm, das am Freitag von der BBC ausgestrahlt wurde, erinnerten sich alle vier Kinder von Philip an ihn als jemanden, der sie ermutigt und unterstützt hatte.

Charles beschrieb das Leben seines Vaters als “erstaunliche Leistung”, während Edward sagte, sein Vater habe einen harten Job, der mit dem “außergewöhnlichsten Flair” ausgeführt wurde.

Prinzessin Anne ist mit ihrem Vater, Prinz Philip, zu sehen, der an einer Veranstaltung während der Olympischen Spiele 2012 in London 2012 im Juli dieses Jahres teilnimmt. (Mike Hutchings / Reuters)

Prinzessin Anne lobte die Unterstützung, die ihr Vater ihrer Mutter seit ihren frühen Jahren als Königin gewährt hatte.

“Sie mussten die meiste Zeit ein Doppelschlag sein, damit sie diese Rolle übernehmen konnte.”

Zu Ehren des Prinzen feuerten die Streitkräfte, darunter Artillerieeinheiten in London, Edinburgh, Cardiff, Belfast und dem britischen Überseegebiet Gibraltar sowie einige Kriegsschiffe, am Samstagmittag Ortsgruß-Todesgrüße ab.

UHR | Prinz Philip mit militärischen Waffengrüßen geehrt:

Militärische Waffengrüße ehrten den Herzog von Edinburgh am Samstag an verschiedenen Orten in ganz Großbritannien. 1:21

Die Schiffe der Royal Navy, HMS Diamond und HMS Montrose, nahmen an den Zeremonien zu Ehren des Herzogs von Edinburgh teil, der während des Zweiten Weltkriegs als Marineoffizier diente und das Amt des Lord High Admiral innehatte.

Waffengrüße markierten auch den Tod von Königin Victoria im Jahr 1901 und Winston Churchill im Jahr 1965.

Eine Nation trauert

Ein Mann steht mit einem Kunstwerk, das den britischen Prinzen Philip am Samstag, einen Tag nach dem Tod des Mannes der Königin, vor dem Buckingham Palace in London darstellt. (Alberto Pezzali / The Associated Press)

Die königliche Familie forderte die Öffentlichkeit auf, die Regeln der physischen Distanzierung zu beachten und Besuche in ihren Residenzen zu vermeiden, aber die Menschen versammelten sich immer noch, um Karten und Blumensträuße außerhalb von Windsor Castle und Buckingham Palace zu platzieren und Prinz Philip Tribut zu zollen.

Die Flaggen im Buckingham Palace und in Regierungsgebäuden in ganz Großbritannien wurden auf Halbmast gesenkt, und die Betreiber von Werbetafeln ersetzten Anzeigen durch Fotos und Hommagen an den Prinzen.

Sportereignisse beobachteten zu seinen Ehren Momente der Stille.

UHR | Prinz Philip, der Herzog von Edinburgh, ist gestorben:

Prinz Philip, der Herzog von Edinburgh, Ehemann von Königin Elizabeth und Großbritanniens dienstältester königlicher Gemahlin, ist gestorben 2:51

#Die #Beerdigung #von #Prinz #Philip #findet #April #statt #verkündet #der #Palast

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.