England fordert einen COVID-19-Impfnachweis für Clubs und Massenveranstaltungen

Ansichten: 4
0 0
Lesezeit:1 Minute, 34 Zweite

Der britische Premierminister Boris Johnson sagte am Montag, dass englische Nachtclubs und andere Veranstaltungsorte mit großem Andrang von den Gästen ab Ende September einen Nachweis einer vollständigen Impfung verlangen werden.

Clubber strömten am Montag zu den ersten Live-Musik-Events ohne Einschränkungen seit Beginn der COVID-19-Pandemie. Die Regierung hat Nachtclubs wiedereröffnet und fast alle Coronavirus-Maßnahmen in England fallen gelassen, um darauf zu wetten, dass Massenimpfungen eine weitere tödliche Welle von COVID-19 verhindern werden.

Aber Stunden später kündigte Johnson an, dass Menschen, die nicht vollständig geimpft waren, einschließlich derer, die nicht beide Dosen der Zwei-Schuss-Impfung erhalten hatten, von Nachtclubs ausgeschlossen würden.

Die Entscheidung folgt auf große Ausbrüche im Zusammenhang mit Nachtclubs in anderen Ländern wie den Niederlanden und Israel, wo die Behörden sie wieder schließen mussten.

“Ich kann jetzt mitteilen, dass wir bis Ende September, wenn alle über 18-Jährigen die Chance hatten, doppelt gestochen zu werden, eine vollständige Impfung zur Bedingung für den Eintritt in Nachtclubs und andere Orte machen, an denen sich große Menschenmengen versammeln”, sagte Johnson sagte auf einer Pressekonferenz.

“Der Nachweis eines negativen Tests wird nicht mehr ausreichen.”

Kate Nicholls, Geschäftsführerin des Handelsverbandes UKHospitality, nannte die Ankündigung “einen Hammerschlag” für eine angeschlagene Branche. Sie sagte, die Entscheidung riskiere, Brennpunkte zwischen Mitarbeitern und Kunden zu schaffen.

„Erst letzte Woche hat uns die Regierung gebeten, mit ihnen an einem freiwilligen Programm zusammenzuarbeiten, daher ist diese neue Politik verheerend“, sagte sie.

Der leitende wissenschaftliche Berater Großbritanniens, Patrick Vallance, sagte, Nachtclubs und andere geschlossene Veranstaltungsorte könnten aufgrund von Menschenmengen in engem Kontakt „potenzielle Superverbreitungsereignisse“ sein.

„Ich würde erwarten, dass wir mit der Eröffnung von Nachtclubs weiterhin eine Zunahme der Fälle und auch Ausbrüche im Zusammenhang mit bestimmten Nachtclubs sehen werden“, sagte er.

Johnson sagte, die Regierung plane keine ähnlichen Anforderungen für Pubs.

“Pässe für Kneipen möchte ich auf keinen Fall sehen”, sagte er.

#England #fordert #einen #COVID19Impfnachweis #für #Clubs #und #Massenveranstaltungen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.