Netanjahus politische Zukunft ist ungewiss, als der israelische Korruptionsprozess beginnt

Ansichten: 7
0 0
Lesezeit:2 Minute, 21 Zweite

Ein israelischer Staatsanwalt teilte einem Gericht am Montag mit, dass Ministerpräsident Benjamin Netanjahu einem Geschäftspaar geholfen habe, Geschäfte im Wert von Hunderten von Millionen Schekel abzuschließen, um ihn auf einer von ihnen kontrollierten Nachrichten-Website positiv zu behandeln.

Netanjahus Korruptionsprozess wurde an einem Tag mit hohem politischen Drama in Israel eröffnet, als Präsident Reuven Rivlin nach einer nicht schlüssigen Wahl im vergangenen Monat, dem vierten in zwei Jahren, Gespräche mit Parteidelegationen darüber führte, wen er empfehlen sollte, um eine Regierung zu bilden.

Ein Sprecher von Rivlin sagte, der Präsident werde seine Entscheidung am Dienstag bekannt geben. Netanjahu, dessen rechte Likud-Partei am 23. März an erster Stelle stand, gewann die meisten Befürwortungen, hatte jedoch immer noch keine Regierungsmehrheit im Parlament.

Während des Prozesses vor dem Bezirksgericht Jerusalem sagte Staatsanwalt Liat Ben-Ari: “Die Beziehung zwischen Netanjahu und den (Mit-) Angeklagten wurde zur Währung, etwas, das gehandelt werden konnte.”

“Diese Währung könnte das Urteil eines Beamten verfälschen”, sagte Ben-Ari.

Netanjahu bekannte sich nicht schuldig wegen Bestechung, Vertrauensbruch und Betrug in einem Fall, der zusammen mit den nicht schlüssigen Wahlen seine Aussichten auf ein Verbleib im Amt getrübt hat. Es ist das erste Strafverfahren gegen einen sitzenden Israeli
Premierminister.

Staatsanwälte, die das Strafverfolgungsmaterial des Prozesses gegen Ministerpräsident Benjamin Netanjahu am 5. April 2021 vor dem Bezirksgericht Jerusalem in Salah El-Din, Ostjerusalem, tragen. (Abir Sultan / The Associated Press)

In einer Video-Erklärung auf seiner Facebook-Seite nach Abschluss der Gerichtssitzung des Tages beschuldigte Netanjahu die israelischen Justizbehörden erneut, eine Hexenjagd zu starten, um “einen starken rechten Premierminister” aus dem Amt zu entfernen.

“So sieht ein Putschversuch aus”, sagte er und benutzte einen Begriff, den er zuvor über das Verhalten der Staatsanwaltschaft angeführt hatte.

Strafanzeigen

Der Staat sagte, Netanjahu sei für Vorschriften verantwortlich, die es einem Telekommunikations-Energiepaar, Shaul und Iris Elovitch, ermöglichten, Geschäfte im Wert von “vielen hundert Millionen Schekel” zu gewinnen, um die Berichterstattung über den Premierminister auf der Walla-Nachrichtenseite zu versüßen ihre Kontrolle.

Der frühere Walla-CEO Alan Yeshua sagte aus, dass er während seiner Beschäftigung von Forderungen der Elovitchs und von Netanjahu-Vertrauten, den Premierminister zu befördern und seine politischen Rivalen herunterzuspielen oder anzugreifen, “blockiert” worden sei.

“Die Elovitches haben mich gebeten, den Redakteuren nicht mitzuteilen, dass der Grund für die Anfragen mit bevorstehenden regulatorischen Maßnahmen zu tun hat”, sagte Yeshua dem Gericht.

Ein Polizist wacht vor Demonstranten, als die Autokolonne von Ministerpräsident Benjamin Netanjahu am Bezirksgericht in Jerusalem zu einer Anhörung in seinem Korruptionsprozess am 5. April 2021 eintrifft. (Maya Alleruzzo / The Associated Press)

Iris Elovitch, die wie ihr Ehemann das Fehlverhalten bestreitet, unterbrach Jeschua und rief: “Wie viel kannst du lügen?”

Netanjahu, der mit zwei weiteren Fällen konfrontiert ist, verbrachte eine Stunde in der Gerichtssitzung und reiste mit Zustimmung der Richter ab, bevor Jeschua aussagte.

#Netanjahus #politische #Zukunft #ist #ungewiss #als #der #israelische #Korruptionsprozess #beginnt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.